Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
axt bis axt (Bd. 1, Sp. 1046)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) axt, f. securis, ascia, mit angehängtem t, wie in habicht für habich, erzt für erz, pabst für pabes u. a. m. bei Keisersb. sünden des munds 5b findet sich geschrieben agst, bei Luther entschieden axt: holet mit der hand die axt aus, das holz abzuhawen. 5 Mos. 19, 5; so soltu die bewme nicht verderben, das du mit exten dran farest. 20, 19; und nam eine axt in

[Bd. 1, Sp. 1047]


seine hand und hieb einen ast von bewmen. richt. 9, 48; man sihet die exte oben her blicken, wie man in einen wald hawet. ps. 74, 5; mag sich auch eine axt rhümen wider den, so damit hewet? Es. 10, 15; si faren daher, das der harnisch brasselt und komen mit heerskraft, und bringen exte uber sie, wie die holzhewer. Jer. 46, 22; es ist schon die axt den bewmen an die wurzel gelegt. Matth. 3, 10. Luc. 3, 9, goth. sô aqizi at vaurtim bagmê ligiþ; das ich eitel donnerschlege wider das bapstthumb reden könd und ein jeglich wort ein donneraxt were. tischr. 244b. 249b; der axt allweg finden ein stil. Kirchhof wendunm. 43b; dieser axt weisz ich schon einen stiel. Weise erzn. 93, wie sonst: dieser hacke ist bald ein stiel gefunden. man sagt auch: von vielen schlägen wird die axt stumpf; zu einem bösen ast, einer harten eiche gehört eine scharfe axt; wills gott, so kräht (kreit) eine axt unter der bank (s. axthelm). Fischart schrieb achszt: man gesegnets im nit wie dem schweizerischen amptmann mit der achszt im bad. Garg. 61b; ja war nit Minerva in Jupiters hirn durch orenöfnung des Vulcan achszt erzeuget? 105b; und unterscheidet davon ächszt (axe): es war allda ein solch einreuten von wein zur ächszt und schif, als vil all berge trauben geben, wie vil kornär an stengelein heben. 59a. aber auch bei Zinkgr. 47, 23 heiszt es wein auf der axt nacher Straszburg führen, statt axe, achse.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: