Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
auszieher bis auszinnen (Bd. 1, Sp. 1040 bis 1041)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) auszieher, m. ein geräth zum ausziehen, z. b. stiefelauszieher, stiefelknecht. wer die leidenschaften wie ein altes kleid ablegen kann, aber dergleichen auszieher sind wenige. Hippel br. 14, 226.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausziehstube, f. zimmer zum entkleiden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausziehtisch, m. dessen eingeschobne blätter zu beiden seiten ausgezogen werden können.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausziehung, f. nach bedeutungen des ausziehens, z. b. ausziehung der farbe, des eisens. ehmals auch für erstreckung, ausdehnung: eine verlengerung oder ausziehung der freiheit. Melanchth. 1 Cor. 9.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auszielen, intendere, acquirere, erzielen: ein mann, der sich nachts in einen vortheil, beim tag ausgezielt, setzet. Kirchhof mil. disc. 177.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auszieren, exornare: es ist schändlich, dasz ein könig

[Bd. 1, Sp. 1041]


sich mit kleidern ausziehre, wann das gemeine volk in armut sitzet. pers. baumg. 1, 12; wie wenn er dir mit dem schwerd den kopf vor die füsze legte? es gilt mir eben gleich, ob mein kopf mit einer krone oder mit einem beile ausgeziehret wird. 3, 3; eines mannes haupt musz voll gehirn und verstand sein und nicht ausgeziehret mit einem tulband voller edelgesteine. 4, 5; aus was ursache solte ich mich dann bemühen, disz haus höher aufzuführen oder auszuziehren? 6, 12; ausgezierte kleider. Schuppius 524;

die wissenschaft ein lob recht auszuzieren
Hagedorn 1, 60;

ein glückwünschungsschreiben ist eine abhandlung, worinnen alle wörter mit allen nur ersinnlichen anmerkungen ausgeziert sind. Rabener 1, 153; jedem war erlaubt, sie (die narrenmaske) an seinem tage charakteristisch auszuzieren. Göthe 19, 117; ihr geist war fein und treffend, ihr gedächtnis so wol ausgeziert und ihr gemüt so schön. 21, 82; die ehre seine abhandlung mit dero namen auszuzieren Kant 8, 5.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auszierung, f. die herliche auszierung der Peterskirche. Hahn 2, 118; Trimberg hatte gesunde und gute lehrsprüche, aber hohe gedanken und lebhafte auszierungen wird man freilich nicht oft in seinen gedichten finden. Gellert 1, 19; dem beklagten, verlassenen und von allen auszierungen des glücks entblöszten Agathon. Wieland 2, 135; weisheit im plan, schönheit in der auszierung. Herder 2, 126; die auszierung eines märchens. Klinger 7, 38.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auszifferieren, ausrechnen:

und kan auch wol auszifferiren
wie sich ein ieder numerus gemert. fastn. sp. 741, 2.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausziffern, dasselbe, nnl. uitcijferen: dise frog ziffrent die lerer usz. Keisersb. post. 4, 34;

denn ich denke wie du, und empfand unwillen von jeher,
wenn habsüchtig ein mann mit dem trug aufopfernder wahrheit
wucherte, sich ausziffernd den vortheil, jenen den nachtheil.
Voss 2, 58.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auszimmern, edolare, nnl. uittimmeren: den schacht auszimmern, mit zimmerwerk bekleiden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
auszinnen, stanno obducere, verzinnen, ein gefäsz auszinnen.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: