Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
ausstrich bis ausstürmen (Bd. 1, Sp. 994)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ausstrich, m. in mehrern bedeutungen des ausstreichens: ausstrich des missethäters, ausstrich der stube, ausstrich bei nacht. bergmännisch, das am ufer des flusses ausgestrichene, angeschobene zinnerz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstricken, pertexere: seidene schnür und seiler, mit welchen die zelt ausgestricket gewesen. Fronsp. kriegsb. 3, 193a;

wo ist der weisze rock mit bildern ausgestricket,
der auf gesetzte zeit durch keusche hand gesticket?
Gryphius 1, 59;

ich habe jene recht zu stricken angefangen, wer sie wil ganz ausstricken, thue es. Schuppius 424.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstriegeln, was das einfache striegeln, equum pectere.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstrom, m. effluvium, ausflusz, mündung:

höchste glut ist seine (des schmerzes) quelle,
und sein ausstrom höchste glut.
Bürger 43a.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausströmen, effluere, nnl. uitstroomen, sich ergieszen:

tönender schon, mit hellerer saite, lauterem donner
ihrer posaunen, strömt ein chor in diesen gesang aus.
Klopstock Mess. 20, 47;

er strömt in laute klagen aus; eine menge menschen strömte aus in das feld; heftiger regen strömte aus auf das land.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstrotzen, turgere, hervor strotzen: von den groszen ausstrotzenden und heraus bolzenden augenöpfeln. Bartisch 216. s. DWB auspolzen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstückeln, dissecare, comminuere, zerstückeln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstudieren, excogitare: wir wollen das sorgsam ausstudieren; seine rede war wol ausstudiert; mit ausstudierter geringschätzung abweisen. Schiller 916. dann absolvere studia: er hat ausstudiert; ein ausstudierter jurist.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstufen, per gradus partiri, abstufen: der fels ist ausgestuft.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstümpfen, contumeliis afficere, s. DWB stimpfen, DWB stümpfen bei Schmeller 3, 639: verachtet, ausgestümpfet und verlachet. Philander 1, 151.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
ausstürmen , in mehrfachem sinn,
1) violenta manu auferre: er stellet die ausgestürmpten bilder wider in tempel. Frank chronik 165b.
2) vehementer effundere: mit ungestüm seine empfindungen ausstürmen; verlieh ihm die muse nicht die gabe, jenes bedrängende gefühl am busen eines theilnehmenden freundes gewaltig auszustürmen. Göthe 33, 159.
3) intr. desaevire: sein herz hat ausgestürmt; lasz mich weinen, ausweinen und ausstürmen. Klingers th. 3, 348; wir segeln ab, sobald die winde ausgestürmt haben werden.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: