Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
zeugnisgeber bis zeugniszwang (Bd. 31, Sp. 866)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version)  -geber, m., nom. agentis zu der verbindung z. geben (s. zeugnis 5 b γ): kein falsch z. Paracelsus op. (1616) 2, 237c Hus.; Pestalozzi s. schr. 2, 294; Denis lied. Sineds 191. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-lade, f., bundeslade (lade des z-ses 2. Mos. 25, 22; s. zeugnis 3 b γ); M. Mendelssohn ges. schr. 7, 164. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-pflicht, f., gesetzliche pflicht, vor gericht zeugnis abzulegen: hdwb. d. staatswiss.2 7, 793. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-schein, m.: schweiz. id. 8, 815. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-schrift, f., wie -brief: E. v. Meteren niederl. krieg (1614) 326a; Pinto wunderl. reis. (1671) 390; Ayrenhoff w. 4, 171. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-tafel, f., für die beiden gesetztafeln vom Sinai: seine gesetztafflen sind zeugnüsztafflen Dannhauer cat.-milch 8, 80. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-verweigerung, f., im civilrechtlichen verfahren: hdwb. d. staatswiss.2 7, 793. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-wein, m.: (um 1625) Unger-Kh. 649b. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-weise, f., als zeugnis: in zeugnuszweys anziehen Frisius 75a; auch adverbial ohne in: Fischart ehzuchtbüchl. 292 H.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-wort, n., wort der heiligen schrift: poet. gespräch (1699) 13; Herder 9, 53 S.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
-zwang, m., zwang, vor gericht zeugnis abzulegen: Bennigsen nationallib. partei 96.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: