Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bremsseule bis brenkelschenke (Bd. 2, Sp. 364)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bremsseule, f. pfoste, worauf die bremsbäume, in der schere und auf dem nagel beweglich, liegen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bremsschuh, m. ein stück holz am bremswerke, um das rad zu bremsen oder anzuhalten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bremsschwengel, m. dasselbe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bremsstube, f. hütte über dem bremswerk, zum schutz gegen unwetter.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bremstall, n. gehölz dem vieh zum schutz gegen bremsen. Schm. 1, 258. s. DWB bremgarte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bremswerk, n. alles was im bergwerk zum bremsen gehört.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brendler, m., wird Garg. 58b unter den weinen aufgezählt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brengen, s. bringen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brenk, n. pompa, ceremoniae, was brang, bräng sp. 302:

mein Hans der het das brenk nie gern.
H. Sachs III. 3, 83d.

s.gebreng (das heutige gepräng) und brangen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brenkel, n. cupa, ein hölzernes wassergefäsz, was bränte, brente, wofür auch Schmid s. 96 die form brenke angibt, s. oben sp. 304 branke, bränklein: habt mir nichts für ein kübel, wann ich ein brenkel bracht. Garg. 287b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brenkelschenke, m. der aus dem brenkel einschenkt, statt aus dem weinkrug: sanct Urban wöll die seel erfrischen, die mir einschenkt den frischen, und das derselb bekomme das grimmen, der mir einschenkt den schlimmen. nur kleientrank für denselben prenkelschenken. Garg. 59b.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: