Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
braufrucht bis brauknecht (Bd. 2, Sp. 323)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) braufrucht, f. brawfrucht, malz, hopfen. Kirchhof disc. mil. 30.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
braugenosse, m. theilhaber einer braugerechtigkeit.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
braugerät, n. instrumenta ad coq. cer. necessaria.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
braugerechtigkeit, f. jus cerevisiam coquendi.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brauhafen, m. mhd. briuhaven, priuhaven. Chmel font. 1, 170.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brauhaus, n. aedificium cerevisiae coquendae. Luther 3, 391.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brauherr, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brauhof, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brauinnung, f. was braugilde.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
braukessel, m. ahenum cerevisiae coquendae. Möser 1, 378.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brauknecht, m.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: