Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
bräter bis bratkoch (Bd. 2, Sp. 312)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) bräter, m. machina veru versando. Schm. 1, 268 (brater 2): da seine bräter am feuer allzeit gerasselt und sein keller, seine küch und speicher voll gewesen seie. Schuppius 231;

ob auch der bräter laufen thu.
Scheit grob. K 2b;

ein rost und präter musz da sein.
H. Sachs I, 440b;

mein Teutschland, deine väter
die waren recht für uns, so allzeit volle bräter
beim feuer hatten stehn und bald das fasz darbei.
hatt einer wol gekämpft, der frasz auch nachmals frei.
Opitz 1, 104.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bräterei, f. nnl. braderij:

da han ich gar grosz arbeit ghan,
mim vatter vil guots gelts verthan
und vorusz in der bräteri. fastn. sp. 895, 28.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratferkel, n. weisth. 2, 264.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratfeuer, n. woran gebraten wird.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratfisch, m. piscis frigendo aptus.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratfischdolchlein, n. kleines eisen zum schüren oder zum zerlegen der bratfische: der Schweizer pratfischtölchlin. Garg. 282a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratfleisch, n. was bratens.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratherd, m. focus carnibus assandis factus; in der eisenhütte, zum glühen des roheisens.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brathering, m. fetter, auf dem rost gebratner hering.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brätig, n. pulpa, was brat 1, Henisch 479; darnach das bretig von dem hindern lauf eines hasen schneid zu stücklen. Seuter 36.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
bratkoch, m. koch für die braten.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: