Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
brandsohle bis brandstiftung (Bd. 2, Sp. 301)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) brandsohle, f. solea calceorum interior, s. DWB brandleder. man sagt: er geht auf den brandsohlen, calceis incedit detritis, ist arm.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandsonntag, m. dies focorum, franz. dimanche des brandons, funkensonntag: auch dir, mein lieber leser, möge das pfingstfest irgend einen brandsonntag oder eine marterwoche deines lebens versüszet haben. J. P. Hesp. 3, 262; den courtag, d. h. den brandsonntag ihrer freiheit. 2, 171; so erleben und feiern wir auch einige brandsonntage des staats, wir orgeln weniger, läuten mehr, wenn nemlich ein fürst stirbt. dämm. 78.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandspitzen nennt man die groben wollhaare an den füszen der schafe, die gemeinlich sehr verfärbt und spröde, also zu besseren stoffen untauglich sind.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandstatt, brandstätte, f.
1) domus, focus, herdstätte, feuerstätte: und hat mit dreiszigtausent man die prantstatt verhalten (den platz behauptet). Schertlins br. 26;

wie der eulen nachtgewohnte brut
von der zerstörten brandstatt, wo sie lang
mit altverjährtem eigenthum genistet,
auffliegt in düsterm schwarm.
Schiller 500a.


2) area incendii:

ich will
ihn nützen diesen abend, dasz nach mir
kein pflanzer mehr in zehen menschenaltern
auf dieser brandstatt ernten soll. 305b;

alle brandstätten seiner hofnungen. J. P. Hesp. 2, 105; als es um die brandstätte der niedergebrannten sonne weit umher rauchte wie blut.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandsteil, m. palus rogalis, schw. stegel, dän. steile: daselbst soll mein herr haben ein rad, ein galgen und ein brandsteil. weisth. 2, 318.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandstein, m. later coctus, backstein. auch für bernstein, brennstein.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandstelle, f. was brandstätte: auf der wüsten brandstelle ein haus errichten. Arnim kronenw. 1, 21.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandsteuer, f. stips iis conferenda, qui incendiis bona sua amiserunt. Stieler 2153.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandstickecht, incendio suffocatus: meinen diese brandstickechte ketzer, wir wissen der welt lauf nicht? bienenk. 14a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandstifter, m. incendiarius.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
brandstiftung, f. incendium, feueranlegung.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: