Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abkrümmen bis abküpfeln (Bd. 1, Sp. 65)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abkrümmen, decurvare, abwärts krümmen. die gebirgskette krümmt sich gegen osten ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkugeln, decurrere, in weise einer kugel niederwärts laufen: die vom gebürge abkugelnden schneeballen. Lohenst. Arm. 1, 96. mit weiszen und schwarzen kugeln abstimmen; die kugel drehend den rosenkranz abbeten:

fleuch gebetabkugelnder glatzenpfäflein
tand und bethörung.
Voss.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkühlen, refrigerare, nnl. afkoelen, kalt machen. eisen in wasser, stahl in milch, heiszen trank durch blasen abkühlen. regen kühlt die luft ab. seine lust, seinen muth an etwas abkühlen, wofür auch blosz kühlen. der ausgang des stücks kühlte die zuschauer wieder ab. sich abkühlen: das wetter kühlt sich schon ab;

die weste kühlten sich an silberbächen ab.
Wieland.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkühlung, f. refrigeratio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkühltrog, m. in der schmelzhütte, trog zum kühlen des heiszen metalls und geräths, auch blosz kühltrog.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkümmern, perire, zu grunde gehn, verkümmern: abgekümmerte schafe. sich abkümmern, vor kummer verzehren.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkünden, renuntiare, gegensatz von DWB ankünden. das gesetz aufheben ist als vil gesagt als hinweg nemen und abkünden; einem das leben abkünden. Würtz wundarzn. 366;

künden die heurat ab.
Ayrer 420a;

das wir aller gotloshait und gleisnerei abkundende dir dienen. Meliss. Y 1a. s. DWB absagen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkündigen, nnl. afkondigen, was abkünden. eine angekündigte vorlesung wieder abkündigen. der fromme könig Ezechias, dem der herr das leben abkündigt. Thurneisser von wassern p. 78; die freundschaft sei für genug abgekündigt zu halten. Rihel Livius 523. dann aber auch von der kanzel herab verkünden, verkündigen, abbieten, proclamare, renuntiare. einen verstorbenen, ein verlöbnis abkündigen; habe ich sie abkündigen lassen. Schweinichen 3, 255. in den rechten: verzicht leisten, sich von einer sache losmachen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkündigung, f. renuntiatio, lossagung, verzicht; zumal die kirchliche proclamation. abkündigung meines lieben weibes sel. Schweinichen 3, 256.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkunft, f. origo, nnl. afkomst, abstammung, herkunft: er ist von guter, schlechter abkunft; völker deutscher abkunft. dann vertrag, vergleich: eine abkunft mit einem treffen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abküpfeln, beschneiden, zumal den wein abküpfeln.