Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abkreiden bis abkühltrog (Bd. 1, Sp. 64 bis 65)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abkreiden, duplici creta, cauponum more, auferre, durch anschreiben mit der kreide nehmen:

einem andern abgekreidet.
Logau 3, 128, 52.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkreischen, crepitare facere: die butter abkreischen, zerlassen, sie auf der pfanne singend, kreischend machen. Frisch 1, 546.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkriegen, herabbringen, nnl. afkrijgen. ich kann die stiefel nicht abkriegen. davon tragen: er kriegt von dem gelde nichts ab; er ruht nicht ehe, bis er etwas abkriegt; ich

[Bd. 1, Sp. 65]


brachte mit mühe die beiden auseinander. kriegt er was ab (nd. krech he do wat), so mag er es tragen. Göthe 40, 149; der bösewicht! mein bein! hat ers doch auch brav abgekriegt. Göthe 14, 293. vgl. DWB abhaben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkrimmen, detorquere, eripere. dasz er sich nit mag abgekrimmen von dem gotelichen willen. Keisersb. post. 2, 43.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkröschen, schlechte aussprache für abkreischen. die buchdrucker kröschen das leinöl zur reinigung ab, indem sie es mit einem stücke brotes sieden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkrümeln, von der krume abfallen, ablösen. es krümelt für uns auch noch etwas davon ab. für die hühner etwas abkrümeln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkrümmen, decurvare, abwärts krümmen. die gebirgskette krümmt sich gegen osten ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkugeln, decurrere, in weise einer kugel niederwärts laufen: die vom gebürge abkugelnden schneeballen. Lohenst. Arm. 1, 96. mit weiszen und schwarzen kugeln abstimmen; die kugel drehend den rosenkranz abbeten:

fleuch gebetabkugelnder glatzenpfäflein
tand und bethörung.
Voss.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkühlen, refrigerare, nnl. afkoelen, kalt machen. eisen in wasser, stahl in milch, heiszen trank durch blasen abkühlen. regen kühlt die luft ab. seine lust, seinen muth an etwas abkühlen, wofür auch blosz kühlen. der ausgang des stücks kühlte die zuschauer wieder ab. sich abkühlen: das wetter kühlt sich schon ab;

die weste kühlten sich an silberbächen ab.
Wieland.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkühlung, f. refrigeratio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abkühltrog, m. in der schmelzhütte, trog zum kühlen des heiszen metalls und geräths, auch blosz kühltrog.