Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abgeigen bis abgelegenheit (Bd. 1, Sp. 46 bis 47)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abgeigen, fidibus ludere, von der geige abspielen. er geigt alles fertig vom blatte ab.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgeiseln, flagellis auferre, einem die haut mit der geisel abhauen, einen abgeiseln.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgeizen, avare adimere, durch geiz entziehen. was sie inen auch also abgegeitzt, haben sie noch geringere gewissen zu verprassen. Kirchhof wendunm. 389a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgekehrt, aversus, part. von abkehren, auch mit der bedeutung von in sich gekehrt, und in der früheren sprache von verkehrt: wie lang wiltu umschweifen abkehrte tochter? Reiszner Jerus. 1, 96b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgekehrtheit, f. das in sich gekehrt sein, die versunkenheit.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgekränkt, infirmatus, particip von abkränken, abschwächen:

seid ihr denn raths arm ganz
ihr abgekrenkten sinnen?
Fleming 184;

fallt hin ihr abgekränkten glieder.
Günther 12;

bis der abgekränkte körper
den gefangnen leib verläszt.
Günther 1095.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgelben, die gelbe farbe fahren lassen, vgl. DWB abgilben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgelebt, senio confectus, part. von ableben, ausleben, zu ende leben, also matt und kraftlos: ein abgelebtes alter, abgelebter greis, abgelebte jahre, abgelebtes gesicht. da ich meine abgelebte tage nicht wieder zurücke rufen kan. rosenthal

[Bd. 1, Sp. 47]


1, 11; abgelebte jahre alter betschwestern. Rabener 4, 76. auch alte abgelebte bräuche, alte abgelebte perucke. Rabener 6, 266. abgelebte worte. vgl. abgeleibt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgelebtheit, f. abgang der lebenskräfte.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgelegen, remotus, part. von abliegen, auf der seite und in der ferne gelegen: ein abgelegenes haus, zimmer; durch ein fenster in einen abgelegenen hof sehen. Weise kl. leute 24; ein abgelegner, weit vom meere. abgelegner ort, vgl. entlegen. abgelegner wein, abgelegnes obst, die gehörige zeit gelegen haben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abgelegenheit, f. entlegenheit.