Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
enger bis engführung (Bd. 3, Sp. 480)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) enger, f. angaria, was anger 1, 348. weisth. 1, 711. 712. enger thun, zwangdienst thun. 1, 714. nach Frisch 1, 227 auch der beladene bauerwagen. die wurzel könnte wiederum in enge liegen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engergeld, n. exactio pecuniaria pro rusticorum operis praestandis, was für die enger entrichtet wird. Haltaus 317.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engergrosche, m. für engelgrosche, schreckenberger. Frisch 1, 227b; secht da hundert sibentausent und trei engergroschen, die ich im uberlifer. Garg. 217b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engerich, m. was enger, engering: in welche reuszen die würm engerich genant gebunden werden. Forer fischb. 171a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engering, m., ahd. engirinc curculio. Graff 1, 350 scheint auf flecken und auswüchse im gesicht angewandt zu werden, die man von maden oder würmern verursacht glaubte: masen, mail, sprenkel, engering und geschwulsten des antlitzes. Hohberg 2, 97a. s. DWB enger, das folgende und engerling.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engerlin, n. dasselbe: und seine corpora sind morbilli, formicae, pustulae, seurlin, engerlin, bläderlin. Paracelsus chir. schriften 241c.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engerling, m. vermis intercus: engerling oder äderling sind maden, die winterszeit dem wildpret unter der haut wachsen und sich tief in dasselbe einfressen, dasz es wie gespickt aussiehet. W. von Heppe wolredender jäger 106; so ein mensch engerling oder rosmucken im angesicht hat, mit welchem wasser das zu wenden ist. Barth. Vagter, wie man alle gebresten und krankheiten arzneien soll mit ausgebrannten wassern. 1532 p. 13; eine nase

voll engerling, rippet und knögert.
H. Sachs III. 3, 15b.

Stieler 380 führt die redensart an: ich möchte nur engerlinge kriegen! nausea mihi movetur, wenn einer albernes und thörichtes vorbringt. engerlinge, grillen im kopfe haben. Schambach 56b. es gibt mancherlei maden oder larven von fliegen und käfern, für die sich der name engerling eignet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engern, arctare, verengern: verflucht sei wer seines nehesten grenze engert, und alles volk sol sagen amen. 5 Mos. 27, 17; sol er jede ordnung nit zu dünn ausdchnen noch zu dick engeren (verdichten) und zusamen schmücken. Fronsp. kriegsb. 1, 183a; alle verträge und zusagen können geängert werden, geweitert, glossiert und verzehrt werden. Lehman 1, 948; das recht längern, engern, erklären, schattieren. Butschky Patm. 449.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engern, vehiculo onusto, quo rustici utuntur, aliquid vehere, angariare, frohndienst thun: die land und bauerleute, welche zu markt auf die wochentliche markttage herein engern und fahren. Straszburger pol. ordn. anhang s. 29; die von Dungesheim wellent keinen banwein drinken, sie enwellent ouch nit engern, noch nit fronetage tun. Haltaus 317.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engert, entstellt aus êgert (oben sp. 34 und vgl. eingart sp. 184): von den weingarten, die in ängerten verlegen seind (quae longo situ exoleverunt), ist aller alten meinung, das sie die aller unartigsten seind, so man sie wider besetzen will. Herrs Columella F 4b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
engführung, f. ein ausdruck in der musik: engführung in einer fuge. musikal. zeitung 1841 sp. 739a