Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
stollenstrecke bis stollenwagen (Bd. 19, Sp. 214)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) stollenstrecke, f. ,
1) längsausdehnung eines stollens Minerophilus 641 (Frisch 2, 339b; Adelung).
2) auch ein in die länge sich weit erstreckender stollen Adelung, Krünitz encycl. 174, 479. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenstreckung, f., wie das vorige (unter 1) longitudo cuniculi Frisch 2, 339b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenteufe, f., tiefe (s. bergmännisch teufe th. 11 sp. 265) eines stollens bis zu seiner sohle Jacobsson 4, 304b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenträger, m., langer, schmaler korb, worin die aus teig geformte stolle (s. oben stolle, f. 1) zum aufgehen gebracht wird Adelung.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollentreiben, n., das weitertreiben des stollens (s. dort unter 3 b α) Jacobsson 4, 304b; der bergknappen ihr arbeit ist ... das stollentreiben Abraham a S. Clara etwas für alle 1, 281. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollentrieb, m., wie das vorhergehende Jacobsson 7, 459b, sonst auch stollenforttrieb (s. forttrieb 2 th. 4, 1, 1 sp. 37). —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollentrumm, n., eine abzweigung (s. unten trumm) vom hauptstollen: das stollentrum hat vierzig gäng in der läng Ganghofer mann im Salz (gartenlaube 1905 s. 39a).
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenverstufung, f., abgrenzung der stollengerechtigkeiten verschiedener stöllner durch einhauen einer stufe (vgl. oben stollen 3 b γ sp. 204) Krünitz 174, 480. —
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenverzimmerung, f., eine hauptarbeit im stollen, s. dazu DWB stollen, m., unter 3 b ebenda.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenvorsteher, m., inspector cuniculorum Frisch 2, 339b s. auch oben stolleneinfahrer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
stollenwagen, m., zweirädriges karrenartiges wagengestell, worauf das zur verzimmerung benöthigte holz angefahren wird Minerophilus 642; Jacobsson 4, 305a. —

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 21 bis 30 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer
21) sturmgesträubt
 ... sturmgesträubt , adj. : ein sturmgesträubter tann R. Dehmel ges. w. 2, 248 .
 
22) tann
 ... tann , s. tanne .
 
23) tann
 ... tann , m. ein weiter wald ( vgl.
 ... die jeger jagten in dem tann. Rebmann 186 ;
 ... das kriegend hölden - volk, dasz in dem tann gewohnt, hat in abgötterei seins bluts auch nicht
 ... eingeführt: wer suchen will im wilden tann, manch waffenstück noch finden kann. Uhland
 ... im felde oder im tiefen tann. Simrock volksb. 1, 211 ; der
 ... volksb. 1, 211 ; der hauste im dunkeln tann Scheffel Ekkeh. 324 ;
 ... 324 ; selbst wenn den höchsten tann zersplittert der wetterstrahl in meinem schosz
 
24) tann
 ... tann , m. spätmhd. und frühnhd. tan, boden
 
25) tannast
 ... tannast , m. tannenast schweiz. idiot. 1, 575, tann - , tannenast Wander sprichw. 4,
 
26) tännchen
 ... tännchen , n. dim. zu tann und tanne, vgl. tännlein.
 
27) tanne
 ... f. abies, eigentlich der waldbaum ( s. tann und tannbaum 1), ahd.
 ... roth - , schwarztanne u. a.: abies haiʒt ain tann und ist ze latein vil gesprochen sam ain aufgängel,
 ... dem gemainen namen abies; aber sie sprechent, daʒ diu reht tann under den drein die alleredelst sei, wan diu hât daʒ
 ... diu hât daʒ allerweiʒist und daʒ allerlüftigst holz. 314, 12; tann ist ein groszer baum; ... sie werden nit gearbeitet und
 ... 7 § 1. 5) tannenwald ( s. tann): ich pflege meinen gang nach der tanne zu haben, weisz
 ... 6) die zusammensetzungen bilden sich eigentlich mit tann - , tanne - , uneigentlich mit tannen -
 
28) tannenbaum
 ... plattd. dannebôm. 1) waldbaum ( s. tann): ein eichen, ein tennen tanpaum Tucher baumeisterb.
 
29) tännlein
 ... tännlein , n. , demin. zu tann und tanne, vgl. tännchen : da
 
30) tannmark
 ... tannmark , n. , schweiz. tann - , tannenmark, valeriana offic. Campe. Pritzel
 
Artikel 21 bis 30 von 41 Nächste Treffer Vorherige Treffer