Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
nachtumhüllt bis nachtviole (Bd. 13, Sp. 220 bis 221)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) nachtumhüllt, part.:

(der) in die nachtumhüllten fluthen
sich vom felsen stürzete.
Göthe 40, 419;

zu bändigen die ungeheuer
am nachtumhüllten flusz.
J. G. Jacobi (1819) 4, 94;

an der nachtumhüllten pforte
des todes. 7, 126;

ihm wars, als irrt er still auf nachtumhüllten wegen
durch leichen hin, um sich ein weites grab.
Schulze Cäcil. 3, 126. 9, 42.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtumringt, part.:

der glaube
leiht einen strahl des lichts dem nachtumringten.
Lavater nachgel. schrift. 1, 357.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtumwölbend, part.:

seit er dem irdischen leben entrückt, unmuthigen herzens
weilt' im dunkelen raum des nachtumwölbenden erdballs.
Pyrker Tunis. 7, 83.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtumwölkt, part.:

ergötzt ein marmorbild den nachtumwölkten blick?
Gotter 1, 136.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtung, f. diluculum vespertinum Dief. gl. 182b, nov. gl. 119a; henneb. die nächting dunkelheit, finsternis Spiesz 169.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtungethüm, n. nächtliches ungethüm:

des münsterthurms nachtungethüm.
Voss ged. 6, 252.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtveiel, n. wie nachtviole. Hohberg 3, 1, 486b; nachtveil Nemnich 2, 140.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtverbeugung, f. verbeugung beim nachtgrusze: einige tage darauf hatte der kammerlakai den prinzen ausgekleidet,

[Bd. 13, Sp. 221]


die schlafschuhe zurecht gestellt und seine nachtverbeugung gemacht. Freytag handschr. 2, 138.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtverhüllt, part.:

vorwärts treibt er seine schaaren
auf den nachtverhüllten pfaden.
Lenau (1880) 1, 335;

im gemüth der nachtverhüllten klage.
Tiedge 3, 52;

meiner träume nachtverhüllte wiege.
Freiligrath ges. dicht. (1870) 2, 16.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtverhüllung, f.:

wunsch nach ruh, wo findest du erfüllung? ..
dort im dunkel, in der nachtverhüllung,
die auf stumme gräber niederthaut!
Tiedge 2, 157.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
nachtviole, f. viola matronalis, leucojum Aler 1441a, hesperis matronalis, die schöne nachtviole Nemnich 2, 140; wilde nachtviole, orchis bifolia. 780;

und ja auch um meine hütte
duftet eine nachtviole
labend-süszen schattenduft.
Herder 1, 270 Hempel;

und geruch ..
giebt auch die nachtviole, die kräftiger duftet, wenns aufwölkt.
Voss ged. 2, 234;

diesz beet, wo malv und rose
und nachtviole blühn.
Matthisson (1797) 16;

rosen lachten mir schon von weitem entgegen, die nachtviolen seufzten. H. Heine (1876) 1, 111; bildlich: wie erröthete das kindliche mädchen über die scharfen tagstralen, welche die duftende nachtviole ihrer liebe trafen! J. Paul Titan 3, 88.