Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
gewehrend bis gewehrhalle (Bd. 6, Sp. 5418 bis 5419)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) gewehrend, participiales adjectiv mit übergang in die bedeutung von wehrhaft, bewehrt: fiel also mit sibenhundert tausend gewerender mannen in das land, so iezo Sibenbürgen haist und noch teutsch ist. Aventin (chronik) werke 4, 307, 29; kamen mit gewerenter handt aus dem land. Kemnat chronik Friedrichs I. s. 47. vgl. DWB gewehrt.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrerfinder, m.: weil wir vorher allbereit innen geworden sein, dasz die Teutschen die besten gewehr erfinder und urheber sein. Prätorius catastrophe muhammetica 176.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrfabrik, f.: (büchsenschmiede leben) hin und wieder in allen wohlangerichteten städten, deren theils, wann sie nur gelegenheit die läufe zu schmieden ... bei der hand hätten, die gewehrfabrik eben sowohl, als obberührte örter bei sich einführen würden. Frisius handwerkerceremonialpolitica 632; in staaten, worinnen grosse armeen in beständiger bereitschaft zum gefecht stehen, hat man gewehrfabriken. schützendienst für jäger ... offiziere (1807) 126; gewehrfabrik, manufactory of arms. Hilpert 1, 463b. Beil technol. wb. 242; gewehr-fabrique, manufacture d'armes. Eggers kriegslex. 1, 1053; selbst die gewehre, mit denen sie uns zu töten suchen, sind in unsern gewehrfabriken gemacht, oder durch unsere firmen ihnen geliefert. G. Freytag soll und haben (ges. werke 5, 155); fing an mich zu den nützlichen mitgliedern im staate, als zu den fechtmeistern, gewehrfabrikanten, pulvermüllern, kriegsministern, ärzten, ... die alle offenbar dem tode in die hand arbeiten, zu zählen. Bonaventura nachtwachen (7) s. 62 litt. denkm.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrfeuer, n.: stunden wir noch immer im feindlichen kanonenfeuer ... ohne dass unser linker flügel mit dem kleinen gewehrfeuer zusammentraf. U. Bräker 148 Bülow; die zeitungen, die bis dahin nur von dem knallen der kanonen und des kleinen gewehrfeuers wiedergehallt hatten. Th. v. Uechtritz deutsche vierteljahrsschr. 1842 4, 92; die räuber haben sich überall hinter bäumen und klippen in hinterhalt gelegt. auf einmal bricht das gewehrfeuer von allen seiten auf die sorglosen ein, und der wüthendste kampf entflammt sich wieder in den mannichfaltigsten, wildesten gruppen. Immermann memorabilien: tagebuch (werke 19, s. 138); die ratschen in bewegung setzen, womit man in den schlachtmusiken das kleingewehrfeuer macht. (Münchhausen) 1, 91; sobald sich jenseits einzelne oder mehrere bewaffnete blicken liessen, knatterte ein allgemeines gewehrfeuer von der bastei. Auerbach tagebuch aus Wien 184; er selbst setzte mit einem sprung über die barrikade in die gesperrte strasse dem rollenden gewehrfeuer entgegen. G. Freytag (ahnen, schlusz 3) 13, 300. in bildlicher verwendung: das kleine gewehrfeuer der weiblichen blicke ertragen. J. Paul Katzenbergers badereise 2, 63.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrfutteral, n.: gewehrfutterale von starkem leder sind auf reisen am empfehlenswerthesten, um jagdgewehre zu verwahren. Behlen lex. d. forst- u. jagdkunde 3, 409.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrgallerie, f.: gewehrgallerie, s. DWB gewehrsaal Hilpert 1, 463b; vgl. auch unter gewehrhalle.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrgarnitur, f., vgl. DWB gewehrbeschlag: garnitur der gewehre, auch montur und beschlag genannt. Behlen lex. d. forst- u. jagdkunde 3, 75.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrgerecht, adj. und adv.: gewehrgerecht, practised in the use of arms. Hilpert 1, 463b; gewehrgerecht, ist der jäger, wenn er mit dem schieszgewehr gut umgehen kann.

[Bd. 6, Sp. 5419]


Thiel 4, 422; der gewehr - gerechte jäger. Stutgard 1762, verzeichnet bei F. L. Jahn werke 2 I, s. 133.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrgeschnatter, n.:

durch blut, gewehrgeschnatter,
durch schutt und qualm! schon fliehn die kugelspritzen.
D. v. Liliencron werke 1, 30.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrhaken, m.: gewierhak, pl. -en, der rechen, das wehrgerüst, le râtelier. Gangler lex. d. Luxemb. umgangsspr. 179.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
gewehrhalle, f., vorgeschlagen von Jahn: bilderhalle st. bildergallerie, wie gewehrhalle für gewehrgallerie. F. L. Jahn werke 1, 522.