Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
freibeuterisch bis freibrüstig (Bd. 4, Sp. 101)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) freibeuterisch, piraticus, praedatorius.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibeutisch, dasselbe: dieses ungeheure magazin steckte der freibeutische Amor mit abwärts gesenkter fackel in brand. Thümmels Wilhelmine s. 90.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibezirk, m. regio libera:

mag Tancred doch in Byzanz
sich jeder gunst des kaiserhofes freuen,
er fordre nichts in unserm freibezirk.
Göthe 7, 245.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibier, n.
1) unentgeltlich verabreichtes.
2) ohne steuer gebrautes.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibillet, n. tessera gratuiti spectaculi: was mir meine besuche auf dem theater sehr erleichterte, war, dasz mir mein freibillet den weg zu allen plätzen öfnete. Göthe 26, 146.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibirsch, freibirsche, f. venatio libera.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibitter, m. qui vacationem scholae petit.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freiblatt, n. im kartenspiel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibrauer, m. der freibier zu brauen berechtigt ist.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibrief, m. literae privilegii concessi: aber die tugend gibt keinen freibrief gegen das urtheil der gesunden vernunft. Wieland 9, 250; da witz und beredsamkeit einen freibrief haben die gesunde vernunft zu mishandeln. 14, 146; freibriefe, vor keinem obern gerichtshofe belangt zu werden. Göthe 26, 129;

wer zählet sie, die fehl und muttermale,
freibriefe der natur zum seelenhospitale?
Gotter 1, 333.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
freibrüstig, ingenuus, freimütig, offen.