Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
durchkitzeln bis durchklimmen (Bd. 2, Sp. 1632 bis 1633)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) durchkitzeln, starken kitzel erregen, suaviter sensus voluptate movere. uneigentlich.

der brausende nectar von Tokai,
das perlende nasz von Ais gefeierten reben
durchkitzelt das haupt von ihro majestät
und ist der hebel zu gedanken
Klamer Schmidt Komische dichtungen 182.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkläffen, wie durchbelfern.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklang, m. ein durchdringender, sich hervorhebender, auch bei hindernissen bemerkbarer klang. uneigentlich, ein zuweilen merklicher durchklang sentimentaler gefühle läszt nicht ohne eindruck.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklar, adj. und adv. ganz hell, glänzend, leuchtend. uneigentlich,

mich tröst ein adeliche maid
die ist fürbar (fürwahr)
durchklar,
an tadls mail
Wolkensteiner 66. 1, 3.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklären ,
1. untrennbar, durch und durch erhellen. (die himelsche heide) durchleit mit edelem gesteine, durchkläret

[Bd. 2, Sp. 1633]


als ein kristalle Heinrich Suso in Wackernagels lesebuch 1. 883, 27.
2. trennbar, abklären, läutern, durchseihen, franz. clarifier Beil 156. ebenso
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklarieren.

wer nu gen himel welle
der sei mit tugend durchklarieret
Suchenwirt 32, 50.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklauben, mit den fingerspitzen der reihe nach ergreifen und ablösen.

doch han ich sie (die bücher der meister) all durchklaupt (durchblättert)
und ieglichen ein wenig beraupt
Hans Vindler Blume der tugend in Haupts zeitschrift 9, 112.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklemmen, mit anstrengung durch einen engen raum drücken, treiben. er hat das holz durchgeklemmt. auch reflexiv, sich durchklemmen. es war nur eine schmale öffnung in der mauer: er muste sich durchklemmen durchdrängen. vergl. abklemmen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchkleppern, sich durchkleppern, sich mit not forthelfen, durchschlagen Bernd Deutsche sprache in Posen. s. DWB kläppern.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklettern , Steinbach 1, 872.
1. untrennbar, an allen orten herum klettern. er hat die felsen, den berg durchklettert.

man fliegt in eile davon, durchklettert alle seile.
das alte verfallne gemäuer
durchklettr ich wie ich nur will
Göthe 1, 103.


2. trennbar, durch eine öffnung klettern. er fand eine lücke in der mauer und kletterte durch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
durchklimmen, mit anstrengung durchklettern.

der feste boden wankt, die thürme schwanken,
gefugte steine lösen sich herab,
und so zerfällt in ungeformten schutt
die prachterscheinung. wenig lebendes
durchklimmt, bekümmert, neuentstandne hügel
Göthe 9, 378.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer