Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dosenbaum bis dost (Bd. 2, Sp. 1310 bis 1311)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dosenbaum, m.
1. krummholzbaum, zunderbaum, pinus montana Nemnich 2, 980.
2. bei den töpfern die mit brettern belegten bäume stangen und latten, auf welche die gedrehten gefäsze zum trocknen gestellt werden.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dosenform, f. in welche die erweichte schildkrötschale gedrückt wird.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dosengesichtchen, n. ein liebliches zierliches gesicht, wie man es als miniaturbild auf dosen findet. das mädchen hat ein rechtes dosengesichtchen. s. dosenstückgesicht.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dosenschnecke, f. die kästleinschnecke, buccinum arcularia Nemnich 1, 693.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dosenstampe, f. eine eiserne form zur verfertigung der dosen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dosenstück, n. ein fein ausgeführtes gemälde auf einer schnupftabacksdose. wenn ihr gesicht gleich nicht mehr so schön ist, so verdient es doch ein dosenstück abzugeben Gellert. so sehr der künstler bemüht war aus dem ersten entwurf durch beihülfe der einbildungskraft das liebliche dosenstück herauszupinseln, so wenig wollte es ihm damit glücken; es blieb immer in vergleich des urbilds ein steifer haubenstock Musäus 717. eine leere tabatière von deren dosenstück ich eine schlechte zeichnung zum allgemeinen vergnügen bewilligen wollte J. Paul Teufelspap. 2, 194. der lektor bog sich dem dosenstück entgegen und jagte einige urtheile heraus ders. Titan 2, 39. bildlich. das dosenstück auf der retina ders. Kampanerth. 48. heute trat sie in beisein der drei herren vor den spiegel, zog ihre schminkdose heraus und retuschierte das bunte dosenstück ihrer wangen ders. Hesperus 2, 147. leider hat mein in asche verwandeltes tagebuch bis zu der heutigen mitternachtsstunde nur schilderungen aus der weiblichen welt sammeln können, die, wenn ich das dosenstück einer gewissen Margot ausnehme, nicht werth waren das kabinet eines ächten liebhabers des schönen geschlechts zu verzieren Thümmels reise 5, 236.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dosenstückgesicht, n. er überschlug nur flüchtig den unterschied und abstand seines aufgelaufenen wollensackgesichts von unsern verdichteten dosenstückgesichtern J. Paul Herbstblumine 3, 254. s. dosengesichtchen.

[Bd. 2, Sp. 1311]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) döserei, f. betäubung, unverstand, dummheit, lässigkeit. und doch müssen wir nur bis ans ende hören was der mann in der töserei seiner schlafsucht alles schrieb und drucken liesz Lessing 10, 86. döseree döserei mangel an witz und munterkeit Schütze Holstein. idiot. 2, 241. s. dösigkeit. dusel.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dösig, adj. wie däsig; s. oben 809. lösig und dösig träge und unlustig Schütze Holst. idiot. 2, 241. der dösigste dösbartel Kosegarten.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dösigkeit, f. wie döserei Schütze 2, 241. düsigkeit Brem. wörterb. 1, 276. als krankheit narcosis und sopor Nemnich Lex. nosol.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dostdosten,m.
1. was sich buschig ausbreitet, büschel in allgemeiner bedeutung, mhd. doste Ben. 1, 386a, niederd. tost; vergl. DWB dosche. ein pflanzer der sein pflanzbaum verwundet und steckt ihm zweig ein, der heilet durch sein kraut dieselbigen wunden wider zu: nicht dasz sein kraut oder tost den er drüber legt, solcher natur sei, aber dasz er behüte vor der auszwendigen luft Paracelsus 338b.
2. in besondern beziehungen.
a. dosten, strausz, blumenstrausz Schmeller 1, 403.

si truog ein tosten in der hand Hätzlerin 2, 18. 134.


b. helmbusch.

und Atreus sohn
zog aus sein silberbucklich schwert und hiebs
hoch schwingend auf des helmes tost herab
Bürger 155, 457.

dem haupte setzte sie den goldnen helm,
geziert mit buckeln und vier tosten, auf 167, 926.

das starke
haupt beschirmt er mit künstlichem roszbuschhelme, von welchem
fürchterlich der tost herunter winkte 210, 337.


c. der schopf auf dem kopf eines lammes.

Atreus sohn
ergriff sein messer, welches immerdar
an seines groszen schwertes seite hieng
und schor den tost von jedes lammes haupt.
Bürger 154, 351.

der busch auf dem kopf des kutschpferdes Brem. wörterb. 5, 90.
d. quast, trottel im niederd. auch die nächstfolgenden wörter gehören hierher.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer