Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
dorfkirchmesse bis dörfler (Bd. 2, Sp. 1282)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) dorfkirchmesse, f. wie dorfkirchweihe. die kirchmesz ist einmal oben, einmal unten im dorf Henisch 732.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfkirchner, m. wie dorfküster Stieler 960.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfkirchweihe, f. das fest das jährlich zum andenken an die einweihung der dorfkirche mit lustbarkeiten gefeiert wird, paganalia Dasypod. 316b.

dieweil ich noch war in junger jar,
ich auf einer dorfkirchweih war
H. Sachs 4. 3, 71d.

dorfkirchweihe kirchmesz Henisch 732. dorfkirwei kirmesz ders. dorfkilbe Schönsleder L 3. dorfkirb Alberus Nov. dict. mm iij. dorfkilwe Maaler 91d. s. dorfkirchmesse.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfknabe, m. bauernbursche, wie dorfgeselle. schon im mhd.

den selben jungen dorfknaben
sül wir zucken ein morgen brôt Reinhart fuchs 340, 1338.

s. Ben. 1, 850b.

und pin ich ein schlechter dorfknab Fastnachtsp. 585, 27.

zieht mir nach, ir lieben dorfknaben 591, 29.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfknecht, m. dorfbüttel, flurschütze.

erst so hebt sich ain fechten
von den andern dorfknechten Fastnachtsp. 589, 21.

diese bauwren einen dorfsknecht oder florschützen gehabt Kirchhof Wendunmut 254a.

ja last ihn nur die brüh erblicken,
er wird euch zu dem dorfknecht schicken. Politische meusefalle von Veritano Germanico (1683. 12) D viij.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfkundig, adj. wie landkundig, stadtkundig, allbekannt Stieler 951.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfküster, m. wie dorfkirchner custos ecclesiae vicaneae Stieler 934. Frisch 1, 202b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorflätsch, dorfhund. s. DWB dorfleutsch. sintemal keine dorflätzen noch kein bauersrüde das aas von der stätt hinweg zeucht Sebiz 628.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dorfleben, n. landleben.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dörflein, n. viculus Frisch 1, 202b. Steinbach 1, 283.

ich gah auszhin auf mein dörfelein
Gengenbach 329, 718.

und gab inen weinberg und dörflin ein Jerem. 39, 10. ein klein dörflin, weiler viculus rusticus Henisch 731.

es ist kein dörflein oder capelle so klein,
es ist desz jars einmal kirchweihe darein ders.

um Stralsund verächtlich zu machen, spricht Arnheim (1628)

wann wir gleich allesamen
ganz überein wol stammen
dasz disz ein dörflein sei,
darin nur vischr und weber,
kuhhüter und erdgreber
sich aufenthalten frei
Soltau 2. 353, 8. 11.

an des dörfleins lustigen grünen auen
Schiller 328b.

dann wallt aus dem dörflein weib und mann,
die wollen ostwärts, die westwärts wandern
A. Grün 365.

sieh, wo das dörflein mit der spitze
des gelben thurms herüberschaut
Mörike Ged. 49.

das dörflein in der sonntagsfrühe 166.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
dörfler, m. wie dörfer. das konnten diese dörfler nicht leiden E. M. Arndt 30. K. Beck Aus der heimat 54.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort:
 
  

 

Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer
1) abgrasen
 ... gramen depascere, das gras wegfressen. die lämmer grasen den anger, die junge saat ab.
 
2) acker
 ... meʒʒen' Parz. 174, 30. niederfallen, s. anger .
 
3) ackerumsatz
 ... zuweilen die wechselwirtschaft, wenn das feld einige jahre als anger, dann zum getraide dient.
 
4) anger
 ... anger , m. pratum, viridarium, ahd. angar ( Graff
 ... ahd. angar ( Graff 1, 350 ), mhd. anger ( Ben. 1, 45 b ), grasbewachsnes land,
 ... ), grasbewachsnes land, weidetrift, wie schon mhd. gewöhnlich grüene anger, altn. engi pratum; vielleicht dasz der alte volksname
 ... dazu gehört, einzelne dörfer heiszen Angersbach, Angersberg, Angersdorf. die anger sind vol schafen und die awen stehen dick mit korn.
 ... landes. Ez. 34, 13 ; auf einen schönen anger. Dan. 3, 1 ; die reichen zelten auf
 ... schönen grünen angern. maulaffe 276; hütten auf dem grünen anger, den ich aus meinem fenster übersehen konte. westf. Robins.
 ... westf. Robins. 122; welch ein anger, o ihr schönen, o wie dünkt er mir
 ... umschattet war mit rasen bedeckt ein weiter grünender anger vor dem dorfe. Göthe 40, 284
 ... angers. Rückert 294 ; eigentlich liegt anger hoch und trocken, aue und wiese feucht: er kommt
 ... feucht: er kommt über wiesen und auen, umgeht auf trocknem anger manchen kleinen see. Göthe 22, 151 .
 ... 22, 151 . auch pferde werden auf dem anger getummelt: sieh .... den anger
 ... anger getummelt: sieh .... den anger voll finsterer rosse. E. v. Kleist 2, 9
 ... 2094 sagt von einem niedergestochnen ritter, dasz er den anger maʒ, wie es sonst heiszt den acker meʒʒen
 
5) anger
 ... anger , enger , steht in den weisthümern für
 
6) angerblume
 ... kurzer, ich bin langer' alsô strîtents ûf dem anger bluomen unde klê. Walth. 51, 36
 
7) angerhäusler
 ... m. hintersasz, nd. brinksitter, einwohner, der auf dem anger ansäszig ist.
 
8) aue
 ... zum frischen wasser. ps. 23, 2 ; die anger sind vol schafen und die awen stehen dick
 
9) befleischen
 ... betrat an einem frühlingsmorgen der fetten anger feuchtes grün. da sah er mit erwünschten freuden
 
10) bestellen
 ... erhellt, wiederum am saum mit schînât; anger und walt bestalt sind wunneclîch. MS.
 
Artikel 1 bis 10 von 223 Vorherige Treffer