Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
buszlied bis buszreich (Bd. 2, Sp. 576 bis 577)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) buszlied, n. canticum poenitentiam testans, buszgesang. Lessing 1, 291.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszlos, poenitentiae expers, impius: ein falsch, heuchlerisch, bszlos leben. Frank parad. vorrede;

wan sie dan so buszlos, als aller schalkheit voll.
Weckherlin 124;

die sonst buszlose sünd
büszt der sündlose gott durch sein selbseignes kind.
Rompler 25.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszmahnung, f. monitio ad poenitentiam agendam: dem die gefangnen besuchenden geistlichen bleibt unbenommen, die freiwilligen geständnisse derselben zu buszmahnungen zu benutzen. hannov. gesetzsaml. 1842 abth. 2. s. 5.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszmeister, m. corrector. Henisch 571, 51; nach der buszmeister ordnung. Luther 3, 92b. 94.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszmittel, n. remedium poenitentiae: grif neben andern buszmitteln auch zum fasten. Scherer wundsegen G 4.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszopfer, n. rechte anführung zum buszopfer des h. abendmahls. Butschky kanzl. 734.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszpfarre, f. man versetzte sündige geistliche auf pönitenz- oder reu- und buszpfarren. J. P. herbstbl. 3, 49.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszprediger, m. emendandae vitae monitor.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszpredigt, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
buszpsalm, m. carmen ad poenitentiam peccatorum vocans. Luther 3, 1; sieben brautpaare als sieben bitten und buszpsalme. J. P. Tit. 3, 99.

[Bd. 2, Sp. 577]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) buszreich, poenitentiae plenus:

der rew buszreiche stim.
Weckherlin 329.