Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
beweisführer bis beweisstelle (Bd. 1, Sp. 1780)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) beweisführer, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweisführung, f. argumentatio.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweisgrund, m. argumentum: beweisgrund zu einer demonstration des daseins gottes. Kant 6, 11.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweiskraft, f. vis probandi, beweisende kraft.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweislast, f. onus probandi.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweislich, probabilis, erweislich: in ihren schulen schreibt cardinalis cameracensis selbst, es sei beweislicher, das brot nicht verwandelt werde. Luther 2, 154a; mit beweislichem zeugnis. Schweinichen 1, 24; schwere anklage mit augenscheinlicher, beweislicher, verlesener kundschaft. Reutter kriegsordn. 64; weil die sachen im grund der warheit beweislich, also bewandt und geschaffen. Ayrer proc. 1, 4; die deutsche sprache ist die wortreichste, die man unter der sonnen haben kan, also das auch die Lateiner, wie solches Simon Stevius, Scrickius und Cluverus beweislich machen, aus der uraltdeutschen oder zeltischen sprache vil wörter angenommen. Butschky rechtschreib. 56.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweismittel, n.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweisrede, f. bienenk. 233b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweissatz, m.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweisschrift, f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
beweisstelle, f. locus probans.