Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
ärgervoll bis arglosigkeit (Bd. 1, Sp. 549 bis 550)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) ärgervoll, taedii plenus, voll verdrusz:

er hoft, ihm schneide gott Apoll
ob dieser unsch m ärgervoll
die langen ohren ab.
Haug.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
arggedenklich, was argdenklich: Opitz Arg. 1, 296; die arggedenklichen und die sich tief besinnen. Wiedemann juli 21; die arggedenklichen Serer. Lohenst. Arm. 1, 642;

er macht uns arggedenklich
und furchtsamer als vor.
Lohenst. Ibrah. 59, 268.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
argheit, f. pravitas, malitia, mhd. archeit: Melissus ps. B 4a;

und wer ist seines feinds argheit
auch friedenszeit so oft entronnen?
Weckherlin 365.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
argherzig, pravus corde, bösherzig. Fronsp. kriegsb. 1, 25a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
argheunisch: leunisch. Melissus ps. O 6a für arghönisch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
arglist, f. versutia, calliditas, astutia, ahd. arclist (Graff 2, 285), mhd. arclist; zuweilen noch unzusammengesetzt:

es hilfet nicht euer arger list. fastn. sp. 509, 6;

bei H. Sachs II. 2, 62d eine personificierte fraw Arglist; es gilt kein arglist. Garg. 253b; arglist, der kopf zur intrigue. Kant 10, 209; er steckt voller arglist; groszmut und arglist zu verbinden. Göthe 12, 90.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
arglistend, callidus: die götter entrissen mir die öffentliche verehrung mit arglistender hand. Stolberg 15, 235. sonst bietet sich kein verbum arglisten dar.

[Bd. 1, Sp. 550]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) arglistig, callidus, astutus: arglistiger has. weidwerkbuch 1, 85b. 87b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
arglistigkeit, f. calliditas, schlauheit: arglistigkeit ist nicht weisheit. Sirach 19, 19. Kirchhof wendunm. 128a; arglistigkeit und bosheit der wölf. weidwerkbuch 1, 68a; arglistigkeit und geschwindigkeit der hasen. 1, 86a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
arglos, innocens, ohne falsch: ein argloser mensch, ein argloses herz;

ich komme so ganz unschuldig und arglos. Luise 3, 410;

denn wenn der mächtige des streits ermüdet,
wirft er behend auf den geringen mann,
der arglos ihm gedient, den blutgen mantel
der schuld.
Schiller braut v. M.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
arglosigkeit, f. candor. mit deutscher arglosigkeit. Thümmel 10, 27.