Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
sandpfad bis sandranke (Bd. 14, Sp. 1770)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) sandpfad, m. aus sand bestehender, sandiger pfad. als bezeichnung einer brustwehrartigen erhöhung, eines deiches, auch wenn sie gar nicht aus sand besteht. Jacobsson 7, 165b, doch hier nur dem holländ. nachgebildet.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandpfanne, f. pfanne zum erhitzen von sand, wie sie die kürschner brauchen. Jacobsson 3, 509b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandpfeife, f. 1) name von muscheln: a) serpula polythalamia. Nemnich. b) solen. ebenda. 2) eine art seltener steine, die in der Pfalz gefunden werden. Jacobsson 3, 509b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandpfeifer, m. ein vogel, wasserschnepfe, tringa hypoleucus. Nemnich 2, 1485.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandpfriemen, m. Nemnich 1, 1372, sandpfriemengras Campe, binsenartiges pfriemengras, nadelhafer, stipa juncea. Nemnich a. a. o.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandplan, m. sandiger plan, platz, arena. Campe: wenn dir die Hamburgischen gärten besser gefallen, als die Berlinischen sandplänen: so thut es uns von herzen leid. Karl G. Lessing bei Lessing 13, 312.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandplatte, f. sandfläche, sandbank, nd. sandplate ten Doornkaat Koolman 3, 85a.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandpulver, n. pulver gegen den sand im urin (vgl. DWB sand II, 3, a), nach Adelung aus austerschalen und dem kraute der sandbeerenstaude bereitet. nach Hohberg 1, 253b wird das verwundersame sand-pulver durch dörren von asseln (millepedum) unter zusatz von starkem wein gewonnen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandrach, -rack, m. n., s. DWB sandarach.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandrad, n. eine maschine zum baggern, deren hauptbestandtheil ein groszes rad mit schaufeln ist. Jacobsson 3, 509b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
sandranke, f. 1) sisymbrium arenosum. Nemnich. 2) arabis arenosa. Pritzel-Jessen 37b.