Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
kraftalter bis kraftbedarf (Bd. 11, Sp. 1945)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) kraftalter, n. das kraftalter der jugend. J. Paul friedenpr. 42 anm.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftanstrengung, f. intentio virium: jene kraftanstrengung Frankreichs. Dahlmann franz. rev. 78.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftanwendung, f. ähnlich wie kraftaufwand. Herder.

dem ringe nach! es kann mit rechter kraftanwendung
der mensch auf jeder stuf' erreichen die vollendung.
Rückert w. d. br. 19, 35.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftarzenei, f. kräftige, kräftigende arzenei. M. Kramer.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftaufgebot, n. anstrengung, subst. zu der redensart 'alle kraft aufbieten': ein nachzeichnen kann mit seinem kraftaufgebot nur ein nachbild des urbilds geben. J. Paul herbstblumine 3, 121.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftaufwand, m. aufwenden der kraft oder aller kraft: weil mit geringerem kraftaufwand die zufriedenheit anderer so wie der eigene bare nutzen zu erzwecken ist. Göthe; mit wie viel oder wenig kraftaufwand ich die bewegung verrichten will. Schiller 1113a. 1105b. die technik spricht von kraftaufwand bei maschinen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftausdruck, m. 1) ausdruck, d. i. äuszerung der kraft: in seinem gesichte liegt kraftausdruck. 2) kraftwort, kraftwendung: in kraftausdrücken schreiben. Campe; da man .. manchmal sogar die Schillerschen jamben (im Tell) mit eigenen kraftausdrücken verzierte. Keller der grüne Heinr. 2, 364.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftäuszerung, f. 1) äuszerung der kraft: im augenblicke ihrer (der englischen nation) höchsten kraftäuszerung. Schiller 901b. 1212b. Göthe 24, 111. 39, 203; da beweiset die kritik oft ihre beste kraftäuszerung. Wolfs museum der alterthumsw. 42. 2) kraftwort, kräftiger ausspruch.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftbalsam, m. kräftigender balsam. M. Kramer, Campe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftbarde, m. kraftgenialischer dichter. Lichtenberg 4, 124 (83), verächtlich. s. unter DWB kraftgeist.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
kraftbedarf, m. im maschinenwesen die höhe der pferdekraft u. ä., die zu einem zwecke nötig ist.