Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
abendgewölk bis abendklar (Bd. 1, Sp. 24)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) abendgewölk, n. abends erglänzende wolken.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendglanz, m. im abendglanz der sonne.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendglocke, f. die abends zu bestimmter stunde läutet. um die zeit der abendglocke. A. Gryph. 1, 896. die abendglocken des lebens tönen. J. Paul Hesp. 2, 241.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendgold, n. glut der untergehenden sonne, wie man sagt: die sonne geht zu golde.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendglut, f. abendröthe.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendhaube, f., die frauen abends aufsetzen. Gökingk 1, 83.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendhauch, m. frische abendluft:

nur uns erfreut kein wehender abendhauch.
F. L. Stolberg 1, 107.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendhimmel, m. abendlicher horizont.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendjagd, f. abends und nachts bei fackelschein veranstaltete jagd, fackeljagd.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendimbisz, m. s. DWB abendbrot und DWB imbisz.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
abendklar, abendhell.