Wörterbuchnetz
Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm Bibliographische AngabenLogo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg · Logo bbaw adwg dfg
 
toffel bis tolerant (Bd. 21, Sp. 630 bis 631)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) toffel, töffel, m. gekürzt aus Christoffel, wie stoffel in appellat. verwendung, ungeschlachter dummer, fauler mensch, tölpel s. Wackernagel kl. schriften 3, 160. Albrecht Leipziger mundart 40: der kleine töffel Lichtwer 3, 4.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tofstein, s. tuffstein.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
toga, f. das lat. toga: bettler mit der zerlumpten toga. Göthe tageb. 1, 336 Weim.; die angeborne bescheidenheit des volkes, seine schlichte gewöhnung, welche es nicht leicht die anspruchsvollere toga umwerfen läszt. G. Keller ges. werke 8, 77; plur. die togen:

dann setzte sich der volkssenat
in weiszen, grauen, braunen togen
auf ein gerüst.
Pfeffel 1, 235 Hauff;

togapomp Voss Hor. epod. 4, 8.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tögen, s. DWB taugen.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tol, s. DWB toll.

[Bd. 21, Sp. 631]



 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) tolch, s. DWB dolch th. 2, 1222. schwachförmig: und hetten an .. liderin gürtlen, darein krumme tolchen. Rauwolff reise 172, vgl. 163 f.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tolde, tolder, s. DWB dolde th. 2, 1224.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tolderling? m.:

wer sich der pulschaft unterwindt,
dem zimbt,
er sei der metzen tolderling.
Arnt v. Aich liederbuch nr. 30 str. 1.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
töldrian, m. mentula, vgl. Schm.2 1, 502: mit seinem glacz an dem töldrian Raber Sterzinger spiele 8, 763;

mir sein die schönen frawen holt;
das macht mein töldrian,
der ist etwas wol gethan,
er kann schoner frawen pflegen
und mit in in freuden leben. fastn. sp. 571, 22.


 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tole, töle, s. DWB dole 3 th. 2, 1226 und Lexer 2, 1459:

hetten sich vor desz mordes sorgen
in ein tholm (var. dolm, tholn) untert erd verborgen.
H. Sachs 16, 383, 33;

doch sein ettlich känel oder tölen da verfasset, die das wasser entpfahen. S. Frank weltb. 164b.
 
Artikelverweis Artikel als PDF ausgeben (Test-Version) 
tolerant, adj. aus franz. tolérant vom lat. tolerans, duldsam: bin ich um zwei drittel toleranter und tolerabler (tolerabilior) geworden. Schlosser Mercks br. 1, 112; die toleranteste nation der welt. Thümmel reise 10 (1805), 197.