Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
vischkiwe bis erklecke (Bd. I, Sp. 831a bis 832a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer vischkiweswf.branchia voc. o. 40,13.
 
Artikelverweis Lexer vastenkiuwef.fastenspeise. si rehtiu vastenkiuwe (die bohne) Walth. 17,27.
 
Artikelverweis kouwef.brancon, faux sumerl. 25,42.
 
Artikelverweis Lexer FindeB KLÂswstf.klaue, pfote.ahd.chlâwa Graff 4,541. Gr. 1,674. — im singul. gewöhnlich ohne alle kasusendung; plur. bald stark Iw. 247. Parz. 71,20. Wigal. 6317, bald schwach Parz. 314, 9; zuweilen noch die vollere form klâwen troj. 45. c.unguis voc. o. 1, 143. sumerl. 30,55. ungula das. 46, 61.swaʒ vettech unde chlâ hât Diemer 284,16. man sach den lewen mit sînen langen clân die erde kratzen Iw. 245. in des lambes klân Parz. 105,23. sîne klâwen durh die wolken sint geslagen, er stîget ûf mit grôʒer kraft, ich sih in grâwen tägelîch als er wil tageh, den tac W. l. 4,8. als ein grîfe het si klâ an den vingern allen Wigal. 6317.
 
Artikelverweis Lexer bërenklâbranca ursina sumerl. 54,57.
 
Artikelverweis BMZ klâmirre BMZ klâvogel s. das zweite w.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer beklæweswv.si wurden in bœsem willen beklæwet Mart. 150. ahd.chlâwjan lat.prurire, scalpere Graff 4,541.
 
Artikelverweis Clabûrn. pr.Clabûr, ein künec wol geborn, der was von Tybaldes art W. Wh. 357.
 
Artikelverweis Lexer KLACstm.das bersten, brechen— nach Grimm in H. z. 5,235. zu einem verlorenen ahd.chlachan, chluoch gehörig, vgl. altn.klaka klôk lat.clangere.herzeliebe sunder klac ohne riß Winsbeke 43,5.
2.gekrach. pusûner gâben dôʒes klac alsô der doner Parz. 379,11. daʒ des bruches klac lûte alsam ein donerslac Engelh. 4815. dâ wart ein brasten und ein klac als ob der wilde donerslac dâ klube tûsent boume enzwei troj. 89. c. vgl. 107. c.
3.mâse noch klac fleck noch klecks Mart. 76.
 
Artikelverweis Lexer FindeB klecke( ahd.chlechju Graff 4, 553)swv.
1.breche, reiße.
2.reiche aus, genüge. sô vil suoʒer er smacte, daʒ dâ wider unhôhe klacte wenig ausreichte aller edelen würze smac Servat. 2220. des ensol dir niht klechen, du solt in suochen drîʒech jâr Griesh. pr. 2,13. dir enklec och nit daʒ den armen liuten gîst dîn guot durch got, du solt dich och flîʒen das. 1,88. daʒ eʒ uns klec Hätzl. 1,91, 188. klacte das sînem meiden niht Gr. w. 3,645.
 
Artikelverweis Lexer NLexer erkleckeswv.ein solches verbum beruht nur auf erklahte troj. 25032, welches Grimm in H. z. 5,236 in erkrahte bessert.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: