Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
KIS bis KITTER (Bd. I, Sp. 821b bis 822a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer FindeB KISstm.kies.ahd.chis Graff 4,500. vil manic brunne lûterlich qual ûʒ des herten grienes kise (: wise) troj. 51. b. du slehest ein îsen an ein ros, daʒ ist îtel kis und gêt lîhte dar ûfe ein mîle unz eʒ zerbrichet Bert. 42.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB kiselstm.kieselstein.ahd.chisil Graff 4,500. Gr. 2,111. gesch. d. d. spr. 349.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB kiselincadj.kieselstein. calculus, silex sumerl. 3,48. Diefenb. gl. 249.Mar. 190. troj. 143. a. MS. H. 3,236. b. Leys. pr. 78,25.
 
Artikelverweis Lexer KISCHstm.?das zischen. sibulus voc. vrat.
 
Artikelverweis Lexer FindeB KISTEswf.kasten.aus gr. lat.cista. ahd.chista Graff 4,531. suochen ûʒ den kisten die aller besten kleit Nib. 529,7. si sluʒʒen ûf die kisten, die ê stuonden wol bespart das. 1209,4. dô daʒ kint ir kisten brach aufbrach Nith. 51,6.
 
Artikelverweis Lexer silberkisteswf.silberkasten, geldkasten. die silberkisten ûf tuon Helbl. 6,138.
 
Artikelverweis Lexer NLexer kistenærestm.kastenmacher. Clos. chron.
 
Artikelverweis KÎTs.BMZ ich QUIDE.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB KITTELstm.kittel, langer rock. teristrum voc. o. 13,78. anagotudium, collium vocc. vrat. paludellum; placentum, vestimentum feminarum Diefenb. gl. 200,215.der kittel dient also für männer und frauen zur kleidung. der kittel der frauen ist am mieder befestigt und reicht bis an die knöchel; Schmeller 2,343. ir kleit ein sîdîn kittel (: mittel) fragm. 26. c. dâ der kittel hete den bast, dâ sach ich des beines ein vil wênig blôʒ das. 27. a. di selben meide druogen surkôt unde kidele an Diut. 1,365. dotent kittele oder andere wisze duch umbe sich Clos. chron. 85.
 
Artikelverweis Lexer kittelînstm.kleiner kittel. dîn hübscheʒ kittelîn Ls. 2,645.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB KITTERswv.lache. kittern vel spotten cachinnare voc. vrat. daʒ herze darin erzittert, frœlîchen kittert Wolk. 72,1, 11. vgl. kuter.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: