Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
Kingrivâls bis bekantlich (Bd. I, Sp. 805a bis 808a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Kingrivâlsgeogr. n.hauptstadt von Norgâls Parz. 103. 140. 456. 759. 803. W. Tit. 26,79.
 
Artikelverweis Kingrûnn. pr.seneschal von Klamidê. Parz. 178. 194 — 97. 199. 200. 203 — 06. 215. 219. 221. 278. 280. 389.
 
Artikelverweis Lexer KINNE KAN KUNNENzeuge? Gr. 2,34. gesch. d. d. spr. 901. vgl. kinne, kint, künne.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB kan , kunnenv. anom.vermag, verstehe.ursprünglich präteritum, das die bedeutung eines präs. angenommen hat, und für das präteritum ein schwaches kunde bildet. conj. präs. künne, conj. prät. kunde (auch konde) und künde; ersteres im reime Iw. 235. 287. 295. Trist. 1125. 4609. Geo. 3. b. infin. kunnen MS. 2,218. b. Haupt zu Engelh. 4073. partic. prät. lautet im goth.kunþs, mhd.ist ein starkes kunnen aus erkunnen zu schließen Gr. 1,851. 4,167. gesch. d. d. spr. 894. Graff 4,408.was die bedeutung betrifft, so bezieht sich kunnen auf das geistige wissen und verstehn, nicht auf stärke oder kraft. daher wird kan und mac verbunden. Leys. pred. 151.
1.ohne obj.">
a.wir ne kunnen leider baʒ wissen nicht es besser zu machen Iw. 280. wær ich ein alsô wîser man daʒ ich wol möhte, als ich doch kan, gesprechen nâch des herzen gir Wigal. 34. welher hande kan man in dînem lande Trist. 3540. alle, die ie smiden begunden, die ne wessen noch ne kunden, wie daʒ swert gehertet was pf. K. 117,24. vind ich niht grôʒ genâde dâ, sô kan ich nein sô kan ich jâ frauend. 51,29. in allen diesen stellen wird ein infinitiv oder ein substantiv verstanden, und ein rein absolutes kan ist noch nicht belegt.
b.mit präpositionen."> er kunde wol an ritterschaft En. 9006. ich kan mit einem, mit etw. weiß umzugehen mit, weiß damit bescheid. vgl. Gr. 4,137. 948. Schmeller 2,307. Sommer zu Flore 6634. der mit den liuten kan beitr. 184. ich wæne mîn friunt Tristan niht mit juncfrouwen kan U. Trist. 280. sîn meister der dâ mite kan L. Alex. 4223. W. swer mit disen schanzen allen kan Parz. 2,13. der niht mit armüete kan das. 62,24. der wol mit rîterschefte kan das. 66,10. vgl. Wigal. 8456. der niht mit ritters fuore kan Parz. 152,12. ich kan ein teil mit sange das. 114,13. die wol mit strîte kunden das. 210, 22. vgl. Wh. 78,5. si kunden ouch mit tjoste Parz. 738,23. 704. 6. lât mîne wunden schouwen etswen der dâ künne mite das. 577,9. sîn lûter vel daʒ eʒ mit truopheit kunde W. Tit. 90,3. ich kan hie mite niht baʒ Trist. 3043. swer mit gejagede kunde das. 14361. swer nu niht wan mit triuwen kan MS. 1,51. b. die kunden mit geschütze wol troj. 6271. der niht mit valschen listen kan g. Gerh. 815. diu wol mit jâmer kunde Tit. 9,35. in gleicher bedeutung steht ich kan ze einem dinge: der wol ze freuden kan warn. 1568. der iht ze guoten dingen kan W. gast 71. a. die ze arbeite kunden Gudr. 285,4. dâ kan ich wol zuo das. 997,1.
2.mit accus."> der sîne ritterschaft wol kan Iw. 198. die es niene kunden das. 228. diu niuwan süeʒes kunde das. 267. verrâtens ich doch wênec kan Parz. 27,1. ine kan decheinen buochstap das. 115,27. daʒ die zungen in den munden deheine krîe enkunden W. Wh. 408,14. die die waltstîge kunden Trist. 2700. daʒ er von lêre kan deheiner slahte zouberlist das. 1001. die sprâche kunnen Wigal. 334. seitespil kunnen das. 235. eʒ (daʒ vehten) kunnen das. 561. eine strâʒe kunnen das. 1060. dienest kunnen MS. 1. 10. a. rât kunnen Barl. 193,21. die vrowen künnen vil verstehen sich auf vieles, wissen gar manches zu machen frauend. 316,20 — 25.
3.mit folg. infinit.">
a.von personen gebraucht">
α.ich weiß es zu thun, habe es gelernt, verstehe mich darauf, meine natur, meine sitte bringt es mit sich; es ist recht und billig. wie möhte ich gekêren mîn herze an zwêne man? ich enmac noch enkan, noch enwil noch enmac En. 10207. ich kan wol trinken unde mac, ich hân kunst unde kraft a. w. 3,19. ich kan daʒ harte wol bewarn Iw. 43. sô ich beste kan das. 73. ich rede als ich erkennen kan das. 111. ichn mac noch enkan iu gebieten mêre wandels noch êre wan das. 91. kanstû mir daʒ gesagen das. 85. daʒ iuwer herze erdenken kan das. 40. der grînen kan meister im gr. ist das. 41. kunnet ir uns ane gesagen Nib. 1424,1. die uns füegen kunnen vîentlîchen haʒ Nib. 865,3. sin kunde in (den troum) niht bescheiden baʒ Nib. 14,2. du hâst dich angenomen, du kunnest worte arzât sîn. 'daʒ kan ich wol, ich lougens niht, ich kan eʒ swâ sîn nôt geschiht' Barl. 17,19. des kunde mich durch si gezemen und doch niht durch ir minne Parz. 246,18.der kunde se baʒ gelobet hân das. 404,30. kunde er minne hân gepflegen Bit. 23. b. vgl. Gr. 4,171.
β.ich weiß es möglich zu machen, es ist mir möglich. ich weiʒ wol daʒ ich ir hulde niemer gewinnen kan Iw. 68. daʒ ich mich gerechen niene kan das. 168. swâ ich die erwenden kan das. 222. ein wol vrumer man kan nimmer âne triuwe werden das. 122. im kunde niemen vîent sîn Parz. 149,1. unser dewederʒ enkan ze rehte sterben noch geleben eʒn müeʒe im daʒ ander geben Trist. 18516. dune kanst niht genesen Nib. 1988,2. daʒ tier enkund im niht entrinnen das. 890,3. daʒ niht gevolgen kunde dem Kriemhilde man, swenner welle gâhen das. 913,3. irn kundet iuwer vriunde sô gerne niht gesehen als ich si gesæhe das. 1346,2. vgl. 11,4. 12,4.
b.von sachen wird es seltener gebraucht, und bezeichnet möglichkeit. ob eʒ sich gevüegen kan Iw. 83. eʒn kan âne got niht geschehn das. 233. eʒ enkunde im niht geschaden an sînen kreften das. 104. die aller grœʒisten nôt diu immer in den stürmen kunde sîn geschehn Nib. 231,1. im kunde an lieben friunden leider nimmer gescehen das. 724,4. swaʒ uns geschehen künne daʒ lât dâ kurz ergân das. 2034,1. swaʒ wol den ougen tuot und sich den liuten lieben künne Gfr. l. 1,5.
c.bisweilen dient kan bloß zur umschreibung und braucht dann nicht übersetzt zu werden. der ich niht sêre engelten kan = niht sêre engilte Iw. 272. ich kan ze lange sitzen Parz. 29,19. mîn frouwe sî verwâʒen daʒ si sô manegen werden man von dem lîbe scheiden kan das. 514,8. diu sunne kan sô nider stên das. 548,13. vgl. 536,18. sus kunder tages erbîten das. 166,20. der ouch daʒ ors niht kunde sparn das. 204,16. Sigûne diu kunde ir leit mit jâmer klagn das. 139,24. die knappen danken kunden das. 390,4. do gebôt si an den stunden vier frouwen daʒ si giengen unt sîn harnasch enpfiengen daʒ siʒ sanfte von im næmen unt daʒ si kunden ræmen daʒ er sich des iht dorfte schemn das. 578,12. swaʒ er sweiʒes ûf dem orse vant den kund er drabe wol strîchen W. Wh. 59,15. du kanst ein teil ze lange sîn MS. 1,16. a. dem menschen ist geboren an, daʒ er dem tôde wahsen kan Silv. 3748.
4.der infinitiv wird ausgelassen."> ine kan weder dar noch dan Trist. 18521. ich kan einem ist dabei zu verstehen, helfen? selbwahsen kint, du bist ze krump — in kan dir niht, kan eʒ ein ander, deis mir liep Walth. 101,33.
 
Artikelverweis Lexer erkunnenpartic.-erforscht. er hât die liste erkunnen des mânen und des sunnen MS. 2,170. b. außerdem findet sich das st. partic. als variante zu erkunnet Nib. 1064,2. 1331,4. vgl. Lachmann zu 2241,4. s. ich
 
Artikelverweis 
erkunne
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB verkunnenpartic.er hete sich nu verkunnen (: gewunnen) hatte verzichtet kindh. Jes. 70,63. s. ich verkunne.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer FindeB kenneswv.kenne.ahd.channju Graff 4,428. Gr. 1,938. prät. kante, partic. kennet und kant. —daʒ er merke und kenne sîne unstæten art Engelh. 163 und anm.so häufig die zusammensetzungen sind, so selten ist das einfache vollwort.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer FindeB bekenneswv.erkenne, kenne, weiß.— bekennen und erkennen, bekant und erkant wechseln oft in den handschriften in denselben stellen.
1.mit accus.">
a.ohne präpos."> wole er in bechande. der ander sprach: hie bin ich; wie bechennest du mich Exod. fundgr. 91,4. Cundrîe wart dô bekennet schiere Parz. 780,12. der hieʒ der ungenante, wand in niemen dâ bekante das. 383,26. unkunde degene die niemen hie bekennet Nib. 84,3. si sâhen die vil gerne die si hæten bekant das. 276,4. alêrst bekande si der helt Wigal. 5915. mich bekennent noch die liute hie die mich anders hânt gesehen MS. 1,74. a.die scolt du chonelîchen bechennen (erkennen; wie noch biblisch), daʒ ich doch von ire chint mege gewinnen Genes. fundgr. 43,10.nu bekenn eʒ wisse es aber got Trist. 15438. wâ von daʒ wære, daʒ hete si gerne bekant Nib. 668,4. du (Gott) bekennest wol herzeleit Wigal. 6859. si hât doch werdekeit bekant Parz. 89,14. diu wil bekennen noch wiʒʒen die swære MS. 2,101. a.
b.mit präpos."> an der du kiusche hâst bekant Parz. 332,12. bî an der rede bekande er sîner muoter garzûn Wigal. 11326. frâg ieman wer si sî, der bekenne si dâ bî MS. 1,18. b. ob ir enheiniu missetæte, wâ bekande man dic besten danne bî das. 163. a. unz her der werilt einde bî guldînin siulin bikante Anno 208. dâ bî der jâmer was bekant daran konnte man sehen Wigal. 8916. bekennest du des mânen schîn vür tages zît MS. 1,48 a. er was zuo den besten bekant Kolocz. 206.
2.mit accus. der sache und dat. der person."> daʒ erʒ gote bekenne zuerkenne glaube 3206. wellent si dirʒ bekennen bezeugen s. sl. 939.
3.mit genit. der sache."> dicke er an ime des bekante, daʒ er zu rechte hovisch wêre gr. Rud. Db, 10. den sic hât got in sîner hant: swem ers gan, dem wirt der meisterschaft bekant zuerkannt daß er meister sei MS. 2, 16. a.
4.bekant wirt, ist. swelch tjost wart aldâ bekant gesehen wurde, sich ereignete Parz. 597,3. mir wirt bekant kumber das. 568,7. prîs das. 542,29. dô wart in zürnen bekant wurden sie zornig Nib. 110,4. die ir dar welt senden lât werden mir bekant das. 675,4. dem ist hie wol bekant stîge unde strâʒe Nib. 1534,2.
5.ich tuon einem bekant rîchheit Parz. 814,15. sorge das. 418,21.
6.ich bekenne mich weiß bescheid Lachm. ausw.komme zur erkenntnis, bekehre mich. swanne ein sundere sich bekennit der sich selber verloren hât mit dem unrechte Leys. pr. 63,25.
 
Artikelverweis Lexer FindeB unbekantadj. partic.unerkennbar, unbekannt. mir ist unbekant daʒ mir hie vor was kündic als mîn ander hant Walth. 124,5. der küniginne wille ist uns unbekant Nib. 447,2. daʒ ist mir unbekant das. 1551,1. vgl. Parz. 320,9. 512,18. 589,16. unbekennet Conr. Al. 767.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB bekantlich , bekentlichadj.leicht zu erkennen. diu stuonden bekantlich dâ beide klar zu sehen, sichtlich W. Tit. 146. bekentlich Tauler, leseb. 868,15. Lohengr. 130.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: