Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
kirne bis kërsboum (Bd. I, Sp. 801a bis 801b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB kirneswv.schäle den kern heraus.ahd.kirnju lat.nucleo, trituro Graff 4,494.
 
Artikelverweis 
Lexer enkirneswv.schäle den kern heraus, lege auf das genaueste dar. ir kunst mit rede ich niht enkirne (? erkirne) troj. 55. a.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB erkirneswv.schäle den kern heraus, dringe bis auf den kern, enucleo. trop.
1.arbeite vollständig aus. daʒ werc was sô erkirnet daʒ man eʒ wol muose loben Servat. 556.
2.lege vollständig dar, ergründe. der süeʒe luft hât erkirnet sîn geschiht daʒ man vil bernder blüete siht MS. 1,192 a. wer nu dîner muoter lop wol kunde erkirnen und berihten MS. H. 3,341. a. ê man dîn lop ze rehte biʒ an den grunt erkirne g. sm. 47. hilf mir erkirnen daʒ lop dîner dirnen Mart.
3.swenn ich dan ûʒ erkirne die selben sprüche beide g. sm. 410.
 
Artikelverweis Lexer kirnînadj.aus kern bestehend. kirnîn mel von weiʒen Wstr. beitr. 6,146.
 
Artikelverweis Cernubilên. pr.künec Cernubilê von Ammirafel W. Wh. 360. 407. 408. 409.
 
Artikelverweis BMZ KËRREN s.BMZ ich KIRRE.
 
Artikelverweis 
Lexer KERRETvierzigtägiges fasten. quadragena cherrat voc. 1429. bl. 4. d. karret gl. Mone 8,250. vgl. das folgende wort.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer FindeB KERRÎNEstf.vierzigtägiges fasten.mlat.quarrena, carrena, carina s. v. a. quadragena, quadragesima. nâh der cherrîne Diemer 348,12. dâ sul wir die kerrîne nemen Reinh. s. 322. und anm.
 
Artikelverweis Lexer NLexer kerrnerstm.faster. die kerrner und ander büeʒer Ottoc. 255. a.
 
Artikelverweis Lexer KËRSEswf.kirsche.lat.cerasum. die kersen Eracl. 3302. 3268. kirse birse fragm. 42. b. kerschen Wolk. 122,7,2.nasturcia kirse sumerl. 58,10. cerasum kries voc. o. 41, 84. eʒ ist niht guot mit herren kriesen (kirsen Pf.) eʒʒen Bon. 8,33.
 
Artikelverweis BMZ kërsboum s. das zweite wort.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: