Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
verkêrunge bis dankêre (Bd. I, Sp. 799a bis 799b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer FindeB verkêrungestf.ablenkung von dem rechten. daʒ reich well ein verkêrung hân Suchenw. 20,161.
 
Artikelverweis Lexer FindeB kêrstm.richtung, wendung, umwendung. die hêten algelîchen kêr ûf daʒ bette Parz. 569,6. dâ von hânt flûhteclîchen kêr die bœsen geiste W. Wh. 17,13. des bühse und sîn gêr heten durchvartlîchen kêr durch in genomen schiere das. 25,16. vgl. Hätzl. 1,23,50. die rinder sol ein meier den êrsten kêr (bei dem pflügen) füeren Gr. w. 1,309.
 
Artikelverweis Lexer FindeB abekêrstm.abkehrung, ableitung. daʒ waʒʒer ist vil unbeliben eʒ gange nâch gewonheit dar eʒ der pfîlære treit, ze eime abekêre Flore 4255 S. und anm. vgl. Schmeller 2,323 “wasser kehren” leiten.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer hinnânkêrstm.hinwendung. hinnânkêr tuon sich fortbegeben. leseb. 826,19.
 
Artikelverweis Lexer FindeB înkêrstm.das insichgehn. leseb. 889,17.
 
Artikelverweis Lexer lasterkêrstm.wendung zu dem was schande macht. in des verschamten muote man lasterkêr ie vant MS. 2,238. a.
 
Artikelverweis Lexer FindeB widerkêrstm.rückkehr. widerkêr tuon Ulr. 312. an dem widerkêre Reinh. 336.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB kêrestf.
1.wendung. ahd.chêra Graff 4,479.mit füeʒen und mit henden nam si manige kêre Trist. 11809. er nam ouch eine kêre wol balde hin und balde wider das. 6851. daʒ nieman deheine kêre dâ hin gehaben kunde das. 7218. daʒ was sîn êrstiu kêre ûʒ sîner frîheite das. 2066. swen er mit bilde und mit lêre brâhte zuo der süeʒen kêre Ulr. 379. nâch sînes râtes kêre ir sin begunde in zwîfel sîn Barl. 53,32. des heiligen geistes lêre, die er mit wîser kêre hie unde dâ den lûten warf Pass. 169,56. als Johannes hât beschriben in ordenlîcher kêre das. 58,2. mit ubeles herzen kêre enprante ir zorn dô sêre das. 201,75.sô ligt der würfel ûf der kêr verkehrt Hätzl. 2,43,44. sô sint unser kêre zuoz einem liehten spiegel MS. 2,157. b.
2.die partie, beim tanzen spielen und andern handlungen, die nach absätzen vorgenommen werden. Schmeller. 2,324.
 
Artikelverweis abkêrestf.abwendung. des glouben ein abkêre Helbl. 2,430.
 
Artikelverweis Lexer FindeB bekêrestf.bekehrung. ze riuwe unt ze bekêre zôch er die heidenischen diet Servat. 204.
 
Artikelverweis Lexer FindeB dankêrestf.wegwendung, das fortgehn. mit urloup tet er dankêre Parz. 390,1. der in vil zühteclîchen bat mit im der dankêre W. Wh. 130,20.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: