Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
vrônekempfe bis Kânach (Bd. I, Sp. 785a bis 785b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer vrônekempfeswm.s. v. a. gotes kempfe. pf. K. 21,15 A.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB kempfe( ahd.chamfju Graff 4, 406)swv.halte einen zweikampf.
1.ohne weitern zusatz."> wol her kempfen Suso, leseb. 886,32.
2.mit accus."> kemphen einen frumen man Er. 8643. er wolde in kempfen Iw. 181. 255. daʒ ein kempfe drî man das. 164.
3.mit präpositionen."> mit einem kempfen troj. 3588. dô die amsel kamfte einen wettstreit hielt mit der nahtigal Hadl. 20,5,9. sô wil ich kempfen ouch umb in troj. 3660.
4.mit adverbialpräpos."> swenn si daʒ art verdempfet, daʒ ir blôme an kempfet Frl. 161,4.
 
Artikelverweis Lexer FindeB kempferstm.duellator, athleta, agonista. Diefenb. gl. 12. 17. 102.
 
Artikelverweis Lexer kampferstm.kampher. camphora sumerl. 55,40. 56,9. voc. o. 43, 45. vgl. gaffer.
 
Artikelverweis 
BMZ KAN s.BMZ ich KINNE.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB KANswm.kahn. Mone altd. schausp. 2, 342. scafa, navis piscatoris. Diefenb. gl. 244. 275.
 
Artikelverweis KANPFENNINC BMZ KANSCHILLINC KANVARTs. das zweite wort.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer KÂNstm.schimmel, kam. Gr. 13, 168. schimel und kân (: getân) Renner 9457.
 
Artikelverweis Lexer FindeB kânecadj.schimmlig, kahmig. leseb. 947,22.
 
Artikelverweis Kanabêusn. pr.Terramers vater. W. Wh. 320. 353. 357. 398. 434. 442. 464.
 
Artikelverweis Kânachgeogr. n.künec von Kânach (Galafrê) W. Wh. 141. 255. 341. 363. 447.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: