Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
Camille bis hanefâkambe (Bd. I, Sp. 783b bis 784a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Camillen. pr.eine sûl, sô grôʒ, froun Camillen sarc wær drûffe wol gestanden Parz. 589. frou Kamille diu vor Laurente prîs erstreit das. 504. daʒ diu maget Carpîte vor Laurent in dem strîte noch Camille von Volcân, ir newedriu heteʒ sô guot getôn W. Wh. 229.
 
Artikelverweis CAMILLEswf.camille, eine pflanze. camomilla voc. o. 43,52 gl. Mone 8, 96. vgl. gamille.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB KAMP , KAMstm.KAMBEswf.
1.kamm.ahd.kamp, champo Graff 4,403. pecten champ sumerl. 35,24. gl. Mone 7, 593. chambe sumerl. 13,2. ain schwein sô durchgêt sol gekempt werden; die champen soll drier schuech lang sein Gr. w. 3,613.
2.kamm im rade. daʒ rat daʒ an der müle gât, zwô und sibenzeg kamben eʒ hât MS. 2,249. a.
3.kamm am weberstuhle. turn. 133,1. dir wab ein kleit der frône geist mit gotlîchen kammen MS. 2,199. b.
4.ein marterwerkzeug. îserîne kammen myst. 64, 25. 70,28.
5.crista. den kamp strouben vor zorne Karl 54. b.
6.festes gestein, das hervorschießt und den gang verdrückt. ungenge ist iuwer kamp trop. dein sinn ist so störrig, dass er sich nicht brechen lässt Reinh. s. 350 und anm. 7. acinus sumerl. 45,74. vgl. triubelkam.
 
Artikelverweis 
Lexer hankamp , hanenkamphahnenkamm. crista i. galea hankamp Diefenb. gl. 84.eine pflanze eraclea, centrum galli sumerl. 22,24. 25,27.
 
Artikelverweis Lexer niʒkampkamm zum reinigen des haars. bursten, niʒkamp, schær Helbl. 1,660.
 
Artikelverweis Lexer triubelkamptraubenkamm. acinarium gl. Mone 5,238.
 
Artikelverweis Lexer wollekampwollkamm. tradula sumerl. 33,42. gl. Mone 7,591.
 
Artikelverweis zierkambekamm, gipfel zum schmucke der häuser. der warf vil zierkemmin und wüpfele abe den hüsern Clos. chron. 113.
 
Artikelverweis BMZ kamprat s. das zweite wort.
 
Artikelverweis 
Lexer âkambestn.abfall bei dem schwingen des flachses.ahd.âkambi Graff 4,402. vgl. Schmeller 2,301.— wolle, werc und âkamp Helbl. 1,659.
 
Artikelverweis Lexer hanefâkambestn.abfall beim schwingen des hanfes. Helbl. 15,256.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: