Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
êkamere bis trisekamere (Bd. I, Sp. 782b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer FindeB êkamerehochzeitgemach. mîn chunig leite mich in sîne êchamere physiol. fundgr. 1,24,6. nach Wackernagel wb. CIX chamere zu lesen.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer FindeB gerwekameregemach, in welchem der priester sich anzieht. Oberl. 528.
 
Artikelverweis Lexer krësemkameresacristei. sacrista Diefenb. gl. 241.
 
Artikelverweis reitkamererechnungskammer. Schmeller 3,154.
 
Artikelverweis Lexer FindeB schazkamereschatzkammer. fiscus, thesaurus Diefenb. gl. 125. 272.
 
Artikelverweis Lexer slâfkamereschlafkammer. cubiculum, thalamus sumerl. 6,4. voc. o. 16,3.
 
Artikelverweis Lexer sprâchkamereabtritt. Haltaus 1707. Oberl. 1541.
 
Artikelverweis Lexer spriukamerespreukammer. paleare Diefenb. gl. 200.
 
Artikelverweis Lexer sunderkamerbesondere schatzkammer. diu künegîn ieslîchem drîer slahte kleit ûʒ ir sunderkamern sneit W. Wh. 63,14.
 
Artikelverweis Lexer swâskamereheimliches gemach. cloaca, latrina sumerl. 52,34.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB trisekamereschatzkammer. dîn triskamere und dîn trisor Trist. 4481. diu trisekamere der trinitât g. sm. 348. triskamer myst. 1,333,1. Mone schausp. d. Ma. 1,66. treskamere Lanz. 5597.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: