Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
kelte bis küele (Bd. I, Sp. 779a bis 779b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB kelte , kaltestf.kälte.ahd.kaltî Graff 4,382. kelte, regen, hitze Barl. 2,4. ir kelde, ir hitze H. Trist. 231. der winter und alliu kelti der sünde Griesh. pr. 2,4. diu kalte (: behalte) Nith. 14,2. sô fuore wir sei denne in die ewigen chalte die hölle aneg. 45,43.
 
Artikelverweis Lexer FindeB keltenstf.kälte.ahd.chaltîn Graff 4,382. cheltene gelu sumerl. 9,37. in stieʒ an einiu kelten ein fieberfrost fragm. 19. b.
 
Artikelverweis Lexer FindeB kalteswv.bin, werde kalt.ahd.chaltêm Graff 4,382. diu naht kalden geriet Reinh. 751. nu begunde ir herze kalten Trist. 10091. vgl. 13068. Hätzl. 2,17,117.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB erkalteswv.werde kalt.
1.ohne präpositionen."> do erkalte ir gemüete Gudr. 111,4.
2.mit präpos."> nâch dem ich dicke erkalte W. Tit. 121,2. von jâmer erkalte in der lîp a. Heinr. 875. sîn herze in im und al sîn lîp erkalte vor leide Trist. 17513.
 
Artikelverweis Lexer FindeB kelteswv.mache kalt. Gr. 1,948. der mich dicke keltet und erfrœret Wolk. 58,1,4.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB erkelteswv.mache kalt. daʒ eʒʒen erkeltet den magen leseb. 771,21.
 
Artikelverweis Lexer FindeB küeleadj.kühl, kalt.nhd.chuol, chuoli Graff 4,379. den küelen schaten Walth. 94,25. der küele winter Nith. 51. 1. ein küeleʒ kleineʒ brünnelîn Trist. 9085. mit küelem herzenleide das. 16629. der brunne was küele lûter unde guot Nib. 920,1. die winde wâren von ir schate süeʒe linde küele Trist. 17181.
 
Artikelverweis Lexer waʒʒerküeleadj.wasserkühl. wir geben in die waʒʒerküelen selde Gudr. 448,4.
 
Artikelverweis BMZ küelbrunne s. das zweite wort.
 
Artikelverweis 
Lexer kuoleadv.kühl. Gr. 1,358.
 
Artikelverweis Lexer FindeB küelestf.kühle.ahd.chuolî Graff 4,379. kuole algor sumerl. 2,26. dâ küele und eine wære Trist. 18148.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: