Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
erjunge bis JUVEN (Bd. I, Sp. 777a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer erjungeswv.verjünge. biʒ daʒ er (der fênix) wart erjunget wol g. sm. 369.mit refl. accus. sich erjungete aller ir lîp pf. K. 156,22. diu gluot dâ der vil alte fênix inne sich erjungen wolde Frl. FL. 12,17. vgl. Hätzl. 2,42,55.
 
Artikelverweis Lexer verjungeswv.verjünge. Gr. 1,949.
 
Artikelverweis Lexer FindeB jungeswv.werde jung. ich junge Walth. 54,35. die wîle junget si niht vil das. 73,18. hie von sol liebe rîchen, jungen unde niuwen Trist. 13065. sus mag ich jungen, sus wird ich alt MS. 1,9. a n fröuden jungen das. 16. a.
 
Artikelverweis Lexer widerjungeswv.werde wieder jung. swie si nâch ir minneclîchen güete wil gebâren, sô widerjunge ich swaʒ ich galtet bin in leiden jâren werde um so viel jahre wieder jünger als ich in trauerjahren alt geworden bin MS. 1,154. a.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB jugentstf.jugend.ahd.jugund, jungund Graff 1,607. inzuisken der chindiske und dere stercheren jungede Windb. ps. 535. daʒ des mannes jungent werde erniuwot alsô des aran physiol. fundgr. 1,33,13.unser leben und unser jugent ist ein nebel unde ein stoup a. Heinr. 722. jugent hât vil werdekeit, daʒ alter siuften unde leit Parz. 5,13. etswâ wil jugent an witze vart das. 489,6. mit sô wîplîchem prîse kom jugent in daʒ alter nie das. 656,5. beit, unz iuwer jugent zergê Walth. 23,28. ich hete geburt unde jugent Iw. 134. riuweclîche jugent leiten das. 234. ich hân mit sorgen mîne jugent alsus brâht an disen tac Parz. 466,16. daʒ im fleisch unde bein jugent enpfæht das. 469,27. wîsheit bî der jugent. Iw. 22. rîcheit bî jugent phlac daʒ wîp Parz. 102,28. in sîner jugende Nib. 7,4. 1695,3. swer in dem alter welle wesen wirt, der sol sich in der jugende niht sûmen MS. 2,228. a. kraft mit jugende vert dâ mite Parz. 329,10. von kindes jugent das. 781, 10. si vreuten sich ir jugent Iw. 239. er was ein bluome der jugent a. Heinr. 60.reiniu jugent (anrede an einen jungen mann) Engelh. 4321. du jugent ân ende in blüender jugent Gfr. lobges. 24.
 
Artikelverweis Lexer jugentheitstf.jugend. den orden hielt er beidenthalp des alters und der jugentheit g. sm. 1369.
 
Artikelverweis Jûnôn. pr.Parz. 748. 750. 753. 767.
 
Artikelverweis Jûpitërn. pr.Parz. 748 — 50. 763. 768. 810. 813. 815. 889. Jûpiter und Jûnô im brûtstuole Er. 7661.der planet. Parz. 789.
 
Artikelverweis Jûransn. pr.grâve Jûrans von Blemunzîn Parz. 770.
 
Artikelverweis JUSTIEREs.TJOST.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB JUVENrom. jung. in juven poys Parz. 271,9. ulter juven poys das. 286,26.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: