Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
unbehuotsamekeit bis türhüeter (Bd. I, Sp. 732a bis 732b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer FindeB unbehuotsamekeitstf.sorglosigkeit. Tauler, leseb. 864,9.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB gehüeteswv.habe auf etwas acht. wie möhte sîner mâge ein helt gehüeten baʒ Nib. 1539,2.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB missehüeteswv.habe auf schlechte weise auf etwas acht. ob ich in missehüete Reinh. 1372. ir hânt iuch leider missehuot troj. 91. a. sich missehüeten Mart. 24.hüte die heerden, wo es nicht erlaubt ist Gr. w. 1,125.
 
Artikelverweis missehüetenstn.ein missehüeten MS. 2,86. b.
 
Artikelverweis Lexer FindeB verhüeteswv.
1.bewahre. durch dîn liebe ich hân verhuot mînen magtuom Dioclet. 799. dich zuo verhüeten oder zuo sterben das. 7979.
2.wende durch hüten ab. vgl. unverhuot.
 
Artikelverweis 
Lexer unverhuotpartic. adj.durch hüten nicht abgewandt leseb. 969,9.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB hüetære , hüeterstm.hüter, wächter. ob er ein hüetære sînes bruoder solde sîn aneg. 20,36. vgl. W. Wh. 415,25. Mone schausp. d. MA. 1,69.
 
Artikelverweis Lexer brûthüeterstm.paranymphus voc. o. 2,61.
 
Artikelverweis brûthüeterinnestf.paranympha voc. o. 2,62.
 
Artikelverweis Lexer FindeB torhüeterstm.portenarius gl. Mone 4,234.
 
Artikelverweis Lexer FindeB türhüeterstm.ostiarius voc. o. 29,45.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: