Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
unbehuot bis hüetære (Bd. I, Sp. 732a bis 732b)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer FindeB unbehuotpartic. adj.nicht bewahrt. daʒ hier was unbehuot, eʒ enkund im niht entrinnen Nib. 890,2. ir sumelîcher eide wâren unbehuot das. 1072,1. sorgen bin ich unbehuot büchl. 1,1787.unbehüetet troj. 90. c.
 
Artikelverweis Lexer behüetungestf.bewahrung. behuotunge Diut. 1,284.
 
Artikelverweis Lexer behuotstm.?bewahrung, schutz. nim si mit dir hin — in dîn behuot Frl. 3,19.
 
Artikelverweis Lexer unbehüetecadj.si sind lebens unbehüetich können das leben nicht bewahren Suchenw. 33,48.
 
Artikelverweis Lexer FindeB unbehuotsamekeitstf.sorglosigkeit. Tauler, leseb. 864,9.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB gehüeteswv.habe auf etwas acht. wie möhte sîner mâge ein helt gehüeten baʒ Nib. 1539,2.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB missehüeteswv.habe auf schlechte weise auf etwas acht. ob ich in missehüete Reinh. 1372. ir hânt iuch leider missehuot troj. 91. a. sich missehüeten Mart. 24.hüte die heerden, wo es nicht erlaubt ist Gr. w. 1,125.
 
Artikelverweis missehüetenstn.ein missehüeten MS. 2,86. b.
 
Artikelverweis Lexer FindeB verhüeteswv.
1.bewahre. durch dîn liebe ich hân verhuot mînen magtuom Dioclet. 799. dich zuo verhüeten oder zuo sterben das. 7979.
2.wende durch hüten ab. vgl. unverhuot.
 
Artikelverweis 
Lexer unverhuotpartic. adj.durch hüten nicht abgewandt leseb. 969,9.
 
Artikelverweis Lexer NLexer FindeB hüetære , hüeterstm.hüter, wächter. ob er ein hüetære sînes bruoder solde sîn aneg. 20,36. vgl. W. Wh. 415,25. Mone schausp. d. MA. 1,69.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: