Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
huore bis huore (Bd. I, Sp. 729b bis 730a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer FindeB huoref.außerehelicher beischlaf. dise sûʒe hûre uns werde alze tûre glaube 2493. ahd.huora Graff 4,1011.
 
Artikelverweis Lexer magedehuorstn.stuprum Nicod. fundgr. 1,382.
 
Artikelverweis Lexer FindeB sippehuorstn.blutschande. incestus gl. Mone 8,101. altd. bl. 1,365. siphuor fundgr. 1,111,21.
 
Artikelverweis Lexer slëhthuorstn.fornicatio gl. Mone 8,101. altd. bl. 1,365.
 
Artikelverweis Lexer FindeB überhuorstn.adulterium gl. Mone 8,101. altd. bl. 1,365. ir habet ein uberhuor gestellet Diemer 194,13. daʒ was ein michel überhuor aneg. 34,20. uberhuor begân Leys. pr. 127,23.stm. einen ubirhûr begân mit einem anderen wîbe L. Alex. 477.fem. begrîfen an der überhuor gest. Rom. 34.
 
Artikelverweis BMZ huorhûs BMZ huorkint BMZ huorlust BMZ huorgelust huormachers. das zweite wort.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB huorlichadj.mit sô getânen gebâren die huorlich wâren Diemer 307, 16. huorlich unsoubercheit Tund. 51, 58. vgl. litan. 1054. 1297. 1335.
 
Artikelverweis Lexer huorheitstf.hurerei. an der huorheit erfunden werden gest. Rom. 77.
 
Artikelverweis Lexer FindeB huoreswf.hure. daʒ man die huoren steine Mone schausp. d. MA. 1,81.
 
Artikelverweis huorenkints. das zweite wort.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer FindeB huore( ahd.huorôm Graff 4,1013)swv.treibe außerehelichen beischlaf.si vâhten den huorenden kampf (von einem jungen ehepaare) Ls. 3,406.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: