Wörterbuchnetz
Mittelhochdeutsches Wörterbuch von Benecke, Müller, Zarncke Bibliographische AngabenLogo dfg
 
huohe bis huorlich (Bd. I, Sp. 729b bis 730a)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Lexer huohe( ahd.huohôm Graff 4,687) swv.verspotte, höhne. ein ander si houhent Diemer 284,14.
 
Artikelverweis BMZ HUOF s.BMZ ich HEBE.
 
Artikelverweis 
BMZ HUON s.BMZ HAN.
 
Artikelverweis 
Lexer NLexer FindeB HUORstn.der außereheliche beischlaf.ahd.huor; vgl. goth.hôrs gr.μοιχός, πόρνος; Gr. 2,42. Graff 4,1010. Ulfil. wb. 67.— incestus, stuprum sumerl. 27,23. 28,66.daʒ huor er vermeit Genes. fundgr. 2,56,37. sich bewellen mit huore das. 23,45. neheine mâʒe ich ne wolde mit huore begân Diemer 307,11. si werte sich des huores kchr. 77. b. für daʒ huor nemt ein wîp warn. 1053. gîtikeit vrâʒ mit huore deist nu der werlde vuore Vrid. 31,14. swer brandes roubes mordes gert untriuwe huores, derst nu wert das. 32,10.
 
Artikelverweis Lexer FindeB huoref.außerehelicher beischlaf. dise sûʒe hûre uns werde alze tûre glaube 2493. ahd.huora Graff 4,1011.
 
Artikelverweis Lexer magedehuorstn.stuprum Nicod. fundgr. 1,382.
 
Artikelverweis Lexer FindeB sippehuorstn.blutschande. incestus gl. Mone 8,101. altd. bl. 1,365. siphuor fundgr. 1,111,21.
 
Artikelverweis Lexer slëhthuorstn.fornicatio gl. Mone 8,101. altd. bl. 1,365.
 
Artikelverweis Lexer FindeB überhuorstn.adulterium gl. Mone 8,101. altd. bl. 1,365. ir habet ein uberhuor gestellet Diemer 194,13. daʒ was ein michel überhuor aneg. 34,20. uberhuor begân Leys. pr. 127,23.stm. einen ubirhûr begân mit einem anderen wîbe L. Alex. 477.fem. begrîfen an der überhuor gest. Rom. 34.
 
Artikelverweis BMZ huorhûs BMZ huorkint BMZ huorlust BMZ huorgelust huormachers. das zweite wort.
 
Artikelverweis 
Lexer FindeB huorlichadj.mit sô getânen gebâren die huorlich wâren Diemer 307, 16. huorlich unsoubercheit Tund. 51, 58. vgl. litan. 1054. 1297. 1335.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: