Wörterbuchnetz
Grammatisch-Kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Pêlzfutter bis Pêlzwêrk (Bd. 3, Sp. 685 bis 686)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Das Pêlzfutter, des -s, plur. ut nom. sing. ein Unterfutter von Pelz oder Pelzwerk.
 
Artikelverweis 
Pêlzicht, -er, -ste, adj. et adv. einem Pelze, d. i. einer zähen, dicken Haut, ähnlich. S. Adelung Pelz 2 1). Pelzichte (lederhafte, zähe) Birnen. Pelzig würde bedeuten voller Pelz.
 
Artikelverweis 
Der Pelzkamm, des -es, plur. die -kämme, bey den Kürschnern, ein eiserner Kamm, das Pelzwerk damit zu kämmen und zu reinigen.
 
Artikelverweis 
Der Pêlzkragen, des -s, plur. die -krägen, ein Kragen von Pelzwerk oder Rauchwerk.
 
Artikelverweis 
Das Pêlzmèsser, des -s, plur. ut nom. sing. bey den Gärtnern einiger Gegenden, ein Messer, damit zu pelzen, d. i. zu pfropfen; das Pfropfmesser.
 
Artikelverweis 
Die Pêlzmütze, plur. die -n, eine von außen und innen mit Pelzwerk besetzte Mütze.
 
Artikelverweis 
Das Pêlzreis, des -es, plur. die -er, bey den Oberdeutschen Gärtnern, dasjenige Reis, welches gepelzt oder gepfropft werden soll; das Pfropfreis.
 
Artikelverweis 
Der Pêlzsammt, des -es, plur. doch nur von mehrern Arten, die -e, eine Art langhaarigen Sammtes, welcher statt des Pelzwerkes unter die Kleider gefüttert wird; mit einem ausländischen Worte Felbel. S. dasselbe.
 
Artikelverweis 
Die Pêlzschule, plur. die -n, bey den Gärtnern einiger Gegenden, ein Baumschule von gepelzten, d. i. gepfropften, Bäumen,

[Bd. 3, Sp. 686]


die Pfropfschule; zum Unterschiede von der Stein- und Kernschule.
 
Artikelverweis 
Das Pêlzwachs, des -es, plur. inus. eben daselbst, dasjenige Wachs, womit die durch das Pelzen verursachte Wunde an dem Baume wieder verbunden wird; das Baumwachs, Pfropfwachs.
 
Artikelverweis 
Das Pêlzwêrk, des -es, plur. doch nur von mehrern Arten, die -e, ein Collectivum, mit Beybehaltung der Haare gegerbte Thierhäute, und daraus bereitete Kleidungsstücke; alles Pelzwerk sollt ihr entsünden, 4 Mos. 31, 20. Nieders. Pelterije.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: