Wörterbuchnetz
Grammatisch-Kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Ochsenbauer bis Ochsenhirt (Bd. 3, Sp. 576)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Der Ochsenbauer, des -s, plur. die -n, ein Bauer, welcher keine Pferde, sondern nur Ochsen hält, im Gegensatze des Pferdebauers.
 
Artikelverweis 
Das Óchsenbrêch, des -es, plur. inus. eine Pflanze, siehe Hauhechel.
 
Artikelverweis 
† Das Ochsenfieber, des -s, plur. inus. ein nur in den niedrigen Sprecharten im figürlichen Verstande übliches Wort. Das Ochsenfieber haben, sich grob und ungeschickt betragen.
 
Artikelverweis 
Das Ochsenfleisch, des -es, plur. car. das Fleisch von einem geschlachteten Ochsen, im Gegensatze des Kuhfleisches. Man begreift es am häufigsten mit unter dem Nahmen des Rindfleisches.
 
Artikelverweis 
Die Ochsengalle, plur. die -n, eigentlich die Galle von einem Ochsen; ohne Plural. Figürlich pflegt man die runden in der Mitte erhabenen grünen Gläser in den kleinen Laternen Ochsengallen zu nennen.
 
Artikelverweis 
Das Ochsengêld, des -es, plur. doch nur von mehrern Summen, die -er, dasjenige Geld, welches die Gemeinde eines Ortes, wenn sie keinen eigenen Zucht- oder Gemeindeochsen hat, dem Gerichtsherren für den Gebrauch seines Zuchtochsen bezahlet.
 
Artikelverweis 
Ochsenhaft, -er, -ste, adj. et adv. in den niedrigen Sprecharten, für grob, plump, ungeschickt und dumm S. Adelung Ochs 2.
 
Artikelverweis 
Der Ochsenhändler, des -s, plur. ut nom. sing. derjenige, welcher mit Ochsen handelt, besonders der, welcher fremde Schlachtochsen zum Verkaufe herum treibet.
 
Artikelverweis 
Die Ochsenhaut, plur. die -häute, die Haut von einem geschlachteten oder gefallenen Ochsen; die Rindshaut.
 
Artikelverweis 
Das Ochsenhêrz, des -ens, plur. die -en, eigentlich das Herz eines Ochsen. Figürlich, wegen einiger Ähnlichkeit in der Gestalt, eine Art versteinter zweyschaliger Muscheln, welche zu den Chamiten gehöret und die Gestalt eines Herzens hat; Bucardites, Bukardit. Die unversteinte Muschel wird auch die Herzmuschel genannt.
 
Artikelverweis 
Der Ochsenhirt, des -en, plur. die -en, ein Hirt, welcher allein die Ochsen weidet oder hüthet.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: