Wörterbuchnetz
Grammatisch-Kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Dúrchnêtzen bis Dúrchreiben (Bd. 1, Sp. 1599)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis  Dúrchnêtzen, und durchnétzen, verb. reg. act. welche wie das vorige gebraucht werden. S. Adelung Nässen und Netzen.
 
Artikelverweis 
Durchpassiren, verb. reg. neutr. mit seyn, welches nur im gemeinen Leben, üblich ist, durch einen Ort kommen, gehen oder reisen. S. Adelung Passiren.
 
Artikelverweis 
Durchpflügen, verb. reg. act.
   Dúrchpflügen. Ich pflüge durch, durchgepflügt; durch etwas pflügen; ingleichen, alle Theile eines Ackers mit dem Pfluge gehörig bearbeiten.
   Durchpflgen. Ich durchpflüge, durchpflügt; in der höhern Schreibart, figürlich. Die Wellen durchpflügen, mühsam durch sie hin segeln. Sie durchpflügen die Winterwellen und ernten Verzweifelung ein.
 
Artikelverweis 
Dúrchprêssen, verb. reg. act. Ich presse durch, durchgepreßt; vermittelst der Presse durch einen andern Körper treiben. Gekochten Honig durchpressen, durch den Beutel. Daher die Durchpressung.
 
Artikelverweis 
Dúrchprügeln, verb. reg. act. Ich prügele durch, durchgeprügelt; derb prügeln. Jemanden durchprügeln.
 
Artikelverweis 
Dúrchrädern, verb. reg. act. Ich rädere durch, durchgerädert; durch den Räder, d. i. ein stehendes Sieb, laufen lassen, um es zu reinigen, durchsieben. Sand, Getreide durchrädern. In einigen Mundarten durchräutern. S. Adelung Rädern.
 
Artikelverweis 
Durchräuchern, verb. reg. act.
   Dúrchräuchern. Ich räuchere durch, durchgeräuchert; durch und durch beräuchern. Ein Zimmer durchräuchern. Die Schinken sind nicht durchgeräuchert, nicht überall von dem Rauche durchdrungen.
   Durchräuchern. Ich durchräuchere, durchräuchert; wie das vorige, in der edlern Schreibart.
 
Artikelverweis 
Durchraúschen, verb. reg. act. Ich durchrausche, durchrauscht; in der dichterischen Schreibart, mit seinem Geräusche durchdringen, sich rauschend durch einen Körper bewegen.
   Welch ein heiliger Schauer durchrauscht den Wipfel der Ceder!
   Schleg. Aber:
   Sonst rauscht ein fröhlicher Ton, wie er in Opern entzückt,
   Die Saiten durch,
   Zachar. für durchrauscht, ist wider die Natur dieser Zeitwörter.
 
Artikelverweis 
Durchrêchnen, verb. reg. act.
   Dúrchrechnen. Ich rechne durch, durchgerechnet; von Anfang bis zu Ende berechnen. Ein aufgegebenes Exempel durchrechnen.
   Durchréchnen. Ich durchrechne, durchrechnet; nach allen Theilen berechnen, in der edlern Schreibart. Sein Geld durchrechnen. Ingleichen, rechnend zubringen. Lange Tage traurig durchrechnen.
 
Artikelverweis 
Dúrchrêgnen, verb. reg. neutr. mit dem Hülfsworte haben, welches nur unpersönlich gebraucht wird. Es regnet durch, durchgeregnet; durchdringen, von dem Regen. Das Dach ist baufällig, daher regnet es durch. Das Dach ist fest, es kann nicht durchregnen.
 
Artikelverweis 
Dúrchreiben, verb. irreg. act. S. Adelung Reiben. Ich reibe durch, durchgerieben; reibend durch einen andern Körper bringen. Ingleichen wund reiben. Er hat sich die Hände durchgerieben.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: