Wörterbuchnetz
Grammatisch-Kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Drếschlein bis Dreuschen (Bd. 1, Sp. 1544)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Das Drếschlein, des -s, plur. ut nom. sing. S. Drechsler.
 
Artikelverweis Die
Drếschmaschine, plur. die -n, eine jede Maschine, das Korn mit leichterer Mühe auszudreschen. Die bekannteste bestehet aus einer Walze, vermittelst deren das Getreide ausgewalzet wird.
 
Artikelverweis Die
Drếschtênne, plur. die -n, eine Tenne, d. i. ein fester Platz zum Dreschen, so wohl auf dem Felde, als in einer Scheuer; Nieders. Droske.
 
Artikelverweis Der
Drếschwagen, des -s, plur. ut nom. sing. ein schwerer Wagen, dessen man sich ehedem bediente, das Getreide aus den Ähren zu bringen, Es. 41, 15.
 
Artikelverweis Der
Drếschzêhente, des -n, plur. die -n, derjenige Zehente, welcher von ausgedroschenem Getreide gegeben wird; der Sackzehente, im Gegensatze des Garbenzehenten.
 
Artikelverweis Die
Drếschzeit, plur. inus. in der Landwirthschaft, die gewöhnliche Zeit, in welcher das Getreide gedroschen wird.
 
Artikelverweis Die
Drêsekammer, S. die Tresekammer.
 
Artikelverweis 
1. Die Drêsse, plur. die -n, S. Adelung Tresse.
 
Artikelverweis 
2. Die Drêsse, plur. die -n, aus dem Franz. Dresse, bey den Perrückenmachern, die auf seidene Fäden dressirten Haare, woraus die Perrücke zusammen gesetzet wird; die Haarschnur. S. das folgende.
 
Artikelverweis 
Dressiren, verb. reg. act. welches aus dem Franz. dresser entlehnet ist, und im gemeinen Leben in verschiedenen Fällen für zubereiten, zurichten, zu einem gewissen Gebrauche bequem machen, gebraucht wird. Hunde und Pferde werden dressiret, wenn sie an der Dressir-Leine mit Gewalt abgerichtet werden. Die Perrückenmacher dressiren die Haare, wenn sie solche zwischen drey Seidenfäden einflechten, daß sie so fest als am Kopfe selbst zu sitzen scheinen. Die Fäden sind dabey an den Dressir-Stöcken befestiget, welche aus zwey hölzernen Stangen bestehen, die an den Tisch geschraubet werden.
 
Artikelverweis 
Dreuschen, S. Adelung Dräuschen.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: