Wörterbuchnetz
Grammatisch-Kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Lêrchenfänger bis Lêrchenstreichen (Bd. 2, Sp. 2030)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Der Lêrchenfänger, des -s, plur. ut nom. sing. eine Art kleiner Sperber, welcher nur auf kleine Vögel stößet; Schmerl, Sprinz.
 
Artikelverweis 
Das Lêrchengarn, des -es, plur. die -e, eine Art Garne oder Netze, deren man sich bey dem Lerchenfange bedienet; das Lerchennetz. Das Nachtgarn oder Nachtnetz und Klebegarn oder Tagenetz sind Arten derselben.
 
Artikelverweis 
Das Lếrchenhārz, S. Adelung Lärchenharz.
 
Artikelverweis 
Die Lêrchenhaube, plur. die -n, ein kleines Garn an einer Stange in Gestalt einer Haube, um die Lerchen, wenn sie sich vor dem Falken ducken, damit zu bedecken und zu fangen.
 
Artikelverweis 
Der Lếrchenhếrd, des -es, plur. die -e, ein Vogelherd, Lerchen darauf zu fangen.
 
Artikelverweis 
Die Lêrchenklaue, plur. die -n, in einigen Gegenden, ein Nahme der Rittersporen, wegen der Ähnlichkeit der Blumen mit dem Sporne einer Lerche.
 
Artikelverweis 
Das Lêrchennêtz, des -es, plur. die -e, S. Adelung Lerchengarn.
 
Artikelverweis 
Der Lêrchenschwamm, S. Adelung Lärchenschwamm.
 
Artikelverweis 
Der Lêrchenspiegel, des -s, plur. ut nom. sing. bey den Vogelstellern, eine ovalrunde Maschine auf einer Walze mit verschiedenen Spiegeln, die Lerchen damit zu berücken und zu fangen.
 
Artikelverweis 
Der Lêrchenspieß, des -es, plur. die -e, in den Küchen, kleine Spießchen von Holz oder Metall, Lerchen und andere kleine Vögel daran zu spießen, und selbige an einen ordentlichen Bratspieß zu binden, um sie auf solche Art zu braten; der Vogelspieß.
 
Artikelverweis 
Das Lêrchenstreichen, des -s, plur. inus. ein aus den R. A. Lerchen streichen und die Lerchen streichen zusammen gezogenes Wort. 1) Der Fang der Lerchen mit dem Lerchennetze, besonders mit dem Klebegarne und Nachtnetze. 2) Das Streichen, d. i. das Ankommen und Fortziehen, der Lerchen. S. Adelung Streichen. In beyden Fällen auch der Lerchenstrich.

 

Eingabe
Wörterbuchtext:
Stichwort: