Wörterbuchnetz
Grammatisch-Kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart Bibliographische AngabenLogo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf · Logo textgrid zeno bmbf
 
Nbenmōnd bis Nêbensatz (Bd. 3, Sp. 453 bis 454)
Abschnitt zurück Abschnitt vor
Artikelverweis Der Nbenmōnd, des -es, plur. die -e, das von den Lichtstrahlen reflectirte Bild des Mondes in der mit Dünsten angefüllten Luft; Paraselene. S. Adelung Nebensonne.
 
Artikelverweis Die
Nêbenniere, plur. die -n, in der Anatomie, drüsige Theile in Gestalt der Nieren, welche sich neben diesen befinden, gemeiniglich hohl sind, und alsdann eine schwarze Feuchtigkeit enthalten; Renes succenturiati, Capsulae atribilariae.
 
Artikelverweis Die
Nêbenpfarre, plur. die -n, S. Adelung Nebenkirche.
 
Artikelverweis Der
Nêbenpfeiler, des -s, plur. ut nom. sing. ein sich neben, oder zur Seite eines andern Pfeilers befindlicher Pfeiler.

[Bd. 3, Sp. 454]


Ingleichen ein dem Hauptpfeiler nach- und untergeordneter Pfeiler.
 
Artikelverweis Der
Nêben-Planet, des -en, plur. die -en, S. Hauptplanet.
 
Artikelverweis Der
Nêbenpunct, des -es, plur. die -e, S. Adelung Hauptpunct.
 
Artikelverweis Der
Nben-Recếß, des -sses, plur. die -sse, ein von dem Haupt-Recesse abhängiger, demselben nach- und untergeordneter Receß. S. Adelung Receß.
 
Artikelverweis Die
Nêbenrêchnung, plur. die -en, eine Rechnung, welche von einer größern, wichtigern abhängig, derselben nach- oder untergeordnet ist; im Gegensatze der Hauptrechnung.
 
Artikelverweis Die
Nêbenrolle, plur. die -n, eine der Hauptrolle nach- oder untergeordnete Rolle. So machen die Schauspieler außer ihren Hauptrollen noch kleinere Nebenrollen.
 
Artikelverweis Die
Nbensáche, plur. die -n, eine jede Sache, so fern sie in der Hauptsache gegründet, von ihr abhängig, ihr nach- und untergeordnet ist. Das ist nur eine Nebensache. Sich mit Nebensachen abgeben, bey Nebensachen aufhalten.
 
Artikelverweis Der
Nêbensatz, des -es, plur. die -sätze, ein jeder dem Hauptsatze nach- oder untergeordneter Satz, eine aus dem Hauptsatze gemachte Abtheilung oder Zergliederung.